Start Business Igedo Company und EMI verlängern vorzeitig Vertrag für CPM

Igedo Company und EMI verlängern vorzeitig Vertrag für CPM

Die Igedo Company, Organisator der Modemesse Collection Première Moskau und der italienische Messeveranstalter EMI – Ente Moda Italia, verlängern vorzeitig ihre Zusammenarbeit. Der in der vergangenen Woche unterzeichnete Vertrag untermauert die Absichten beider Seiten, die russische Modemesse weiter zu entwickeln und bestätigt eindrucksvoll die Verpflichtung, auch in schwierigen Zeiten für dieses gemeinsame Projekt einzustehen. Bereits seit der Lancierung der CPM- Collection Première Moskau im September 2003 ist die EMI fester Partner und betreut den gemeinschaftlichen Messeauftritt der italienische Modehersteller.

Philipp Kronen, Managing Partner der Igedo Company sagt: „Mit der vorzeitigen Übereinkunft, unsere Kooperation langfristig fortzusetzen, wurde der im Jahr 2007 abgeschlossene Vertrag grundlegend überarbeitet. Insbesondere vor dem Hintergrund der wirtschaftlich angespannten Lage in Russland, ist dies ein aussagekräftiges Zeichen auch an unsere russischen Kunden.“

Der Präsident von EMI, Antonio Gavazzeni, ergänzt: „Für unsere Aussteller ist Russland und die Gemeinschaft Unabhängiger Staaten durch die Vorliebe für italienische Marken und Luxusgüter von großer strategischer Bedeutung. Daher sind die Verlängerung und der Ausbau unseres Engagements in dieser Region nur logisch und konsequent. Dies stärkt unsere Position als globaler Partner für italienische Modeunternehmen.“ 

Die nächste Ausgabe der CPM – Collection Première Moskau findet vom 2. bis 5. September 2015 auf dem Messegelände Expocentre in Moskau statt.

 

Info: www.igedo.com