Start Business insglück stärkt Automobilkompetenz und Kommunikation im Raum

insglück stärkt Automobilkompetenz und Kommunikation im Raum

insglück Gesellschaft für Markeninszenierung mbH hat mit Albert Tümann eine frische Führungskraft ins Team geholt. Der neue Head of Business Development & Brand Consulting zeichnet seit seinem Unternehmenseintritt im November 2013 für die Neustrukturierung und strategische Weiterentwicklung des Live-Kommunikations-Bereichs mit Fokus auf künftige Projekte im Bereich Events und Kommunikation im Raum verantwortlich – für Kunden aus der Investitionsgüter- und Automobilindustrie.

Der Diplom-Kaufmann wartet dabei mit ausgewiesener Fachkompetenz auf. Vor seinem Einstieg bei insglück war er von 2011 bis 2013 Head of Global Fairs, Events, Sponsoring & Special Projects bei Skoda Auto a.s. am Stammsitz in Mlada Boleslav in Tschechien.

Zwischen 2002 und 2010 engagierte sich Albert Tümann in verantwortlicher Position im Vertrieb der Daimler(Chrysler) AG als Eventleiter in verschiedenen Bereichen wie beispielsweise der Betreuung von PKW-Messen des Konzerns.

Seinen Einstieg in die Berufswelt machte Albert Tümann bei der Lufthansa Systems in Berlin; von 1997 bis 1998 absolvierte er ein „Training on the Job“ in der Unit Marketing und Vertrieb, bevor er im direkten Anschluss bis 2002 als Marketing Professional in den Bereichen Events, Neue Medien und klassische Kommunikation für das Unternehmen tätig wurde.

Zahlreiche Awardgewinne wie beispielsweise beim Deutschen Designpreis, RedDot und den Adam & Eva Awards, wie auch sein großes Engagement bei der Gestaltung und Produktion von verschiedenen Print- und TV-Formaten runden seine berufliche Laufbahn ab.

Geprägt ist Albert Tümanns Vita weiterhin vor allem durch seine Aktivitäten im Bereich der beruflichen als auch sozialen Aus- und Weiterbildung. Als Gastreferent hielt er sowohl an der Macromedia-Hochschule Berlin als auch am Institut für Messewirtschaft der Universität Köln diverse Vorträge, betreute Diplom- und Semesterarbeiten am Institut Architektur und Innenarchitektur an der Bauhaus Universität Weimar und veröffentlichte 2005 seine erste Fach-Publikation.

Info: www.insglueck.de

Albert Tümann (Foto: insglück)