Start Business Messe Berlin CEO Mario Tobias in den AUMA-Vorstand gewählt

Messe Berlin CEO Mario Tobias in den AUMA-Vorstand gewählt

542

Die Mitgliederversammlung des Verbands der deutschen Messewirtschaft AUMA hat auf ihrer Jahrestagung in Berlin am 13. Juni Mario Tobias in den Vorstand gewählt. Der 52-Jährige ist seit September 2023 CEO der Messe Berlin GmbH. Zuvor war der gebürtige Wolfenbüttler nach Stationen beim Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und Neue Medien (bitkom) und dem Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) Chef der Industrie- und Handelskammer Potsdam.

Klaus D. Kremers (Foto: Paradies GmbH)
Klaus D. Kremers (Foto: Paradies GmbH)

Klaus D. Kremers, Geschäftsführender Gesellschafter der Paradies GmbH, wurde als 2. Stellvertretender AUMA-Vorsitzender für weitere drei Jahre wiedergewählt. Er ist seit 1997 für den Verband textil + mode – Gesamtverband der Deutschen Textil- und Modeindustrie Mitglied im AUMA-Vorstand und hat seit 2003 die Funktion des 2. Stv. Vorsitzenden inne.

Aus dem AUMA-Vorstand ausgeschieden ist Jelto Hendriok, Geschäftsführer Straub GmbH, der für den Verband der Chemischen Industrie im Vorstand war. In den Vorstand wiedergewählt wurden Martin Buhl-Wagner (Leipziger Messe), Dr. Jochen Köckler (Deutsche Messe AG), Henning Könicke, (Fachverband Messen und Ausstellungen FAMA), Klaus D. Kremers (Paradies GmbH) und Ulrich Reifenhäuser (Reifenhäuser GmbH).

Neue Mitglieder im Verband der deutschen Messewirtschaft sind seit Jahresbeginn die Freiburg Wirtschaft Messe und Touristik GmbH und die Messe Augsburg GmbH. Dem AUMA gehören als Verband der deutschen Messewirtschaft 67 Mitglieder an, darunter 30 Verbände der ausstellenden und besuchenden Wirtschaft sowie von Serviceunternehmen und 37 Messeveranstalter.

Anzeige: Beeftea – der Spezialisten für Live – Digital – Green Events