Start Business DLG baut Agritechnica in Asien aus

DLG baut Agritechnica in Asien aus

759

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) baut ihr Engagement in Asien aus, um der steigenden Nachfrage nach Know-how in Pflanzenbau, Technik und innovativen Produktionsverfahren nachzukommen. Die derzeit alle zwei Jahre in Thailand stattfindende Agritechnica Asia, nach eigenen Angaben die führende Fachmesse für Pflanzenbau und Smart Farming in Asien, soll ab 2025 jährlich abwechselnd an den Standorten Vietnam und Thailand stattfinden.

In diesem Jahr findet die Agritechnica Asia im Mai in Bangkok statt. Erwartet werden circa 15.000 Fachbesucher

Die Agritechnica Asia in Vietnam feiert Premiere vom 12. bis 14. März 2025 in Ho Chin Minh City. Neue Partnermesse der Agritechnica Asia ist die HortEx, Fachmesse für Gartenbau und Floristik, die ab 2025 parallel zur Agritechnica Asia in Vietnam und Thailand stattfinden wird. Die neue Landtechnikmesse FutureAg Expo – powered by Agritechnica in Australien sowie die Agri-Food Tech Expo Asia (Singapur), die das gesamte Angebot im Rahmen der sogenannten Controlled Environment Agriculture (CEA) zusammen mit „New Food Production“-Lösungen präsentiert, ergänzen das Messeangebot.

Die HortEx ist die führende Messe in Südostasien für die Sektoren Gartenbau und Floristik. Die Synergien zwischen den beiden Messen umfassen die Bereiche Technik und Pflanzenbau und bieten den Besuchern einen kompakten Überblick über die verfügbaren Technologien und Innnovationen. Organisiert wird die HortEx von Minh Vi Exhibition and Advertisement Services Co, Ltd. (VEAS) und Nova Exhibitions BV. Nova BV ist ein führender Messeveranstalter aus den Niederlanden als Schlüsselmarkt und ein Innovationsführer für Gartenbau und Floristik. Die HortEx wird zudem von der IPM Essen unterstützt, der weltweit führenden Messe für Gartenbau.

Anzeige: Beeftea – der Spezialisten für Live – Digital – Green Events