Start Business Starke Präsenz von 2bdifferent auf der BOE

Starke Präsenz von 2bdifferent auf der BOE

1077

2bdifferent, die Nachhaltigkeitsspezialisten aus Speyer, präsentieren sich als Aussteller mit einem eigenen Stand (Stand 5.A10) auf der BOE International 2024 am 17. und 18. Januar 2024 in Dortmund. An beiden Messetagen werden die Partner der Nachhaltigkeitsagentur anwesend sein und auf dem Messestand qualifizierte Kurzvorträge anbieten.

Ebenfalls vorgesehen sind Guided Tours über die BOE, die am ersten Messetag um 14 Uhr und am Messe-Donnerstag um 13 Uhr starten, und die Bespielung der Let’s Talk Stage auf der internationalen Fachmesse für Erlebnismarketing. Die Guided Tours starten jeweils an der Let’s Talk Stage.

Auf dem 2bdifferent Stand wird darüber hinaus das Netzwerk „Circular Event Consultants“ vorgestellt. Das Netzwerk, initiiert von 2bdifferent, vereint Unternehmen, die sich der nachhaltigen Konzeption und Realisierung von Events verschrieben haben. Mitglieder sind neben 2bdifferent die Unternehmen Trash Galore, Steinbeiss Beratungszentrum Circular Economy und Niyu event productions. Die Gruppe verfolgt das Ziel, Veranstalter und Dienstleister im Sinne einer intelligenten Kreislaufwirtschaft zu unterstützen. Ihr Ansatz integriert sämtliche Nachhaltigkeitsaspekte – ökonomisch, sozial und ökologisch. Die Mitglieder betrachten das Schließen von Kreisläufen umfassend, angefangen bei den verwendeten Materialien bis hin zu Energie, Mobilität, Catering, Arbeitsbedingungen und Inklusion.

Der Sustain Talk by 2bdifferent am 17. Januar 2024 auf der Let’s Talk Stage umfasst von 10.30 bis 12.45 Uhr drei Programmpunkte. Start ist um 10.30 Uhr mit „Zukunft der Eventbranche – Nachhaltige Wege mit Circular Event Consultants“. An dieser Runde nehmen Andrea Walburg, Geschäftsführerin imb: Troschke, Dr. Christoph Soukup, Leiter Steinbeiss Beratungszentrum Circular Economy, Niko Hocke, Managing Director Niyu, Fabian Höffner, Gesellschafter Trash Galore, Clemens Arnold, Managing Director 2bdifferent, und Jürgen May, CEO und Founder 2bdifferent, teil.

„Ein ISO 20121 Praxisbericht: Perspektiven von Konzern und Eventagentur“ steht um 11.15 Uhr auf dem Programm. Referent ist Jürgen May. Zu den Gästen zählen Andreas Laub, Head of Partnership & Asset Management bei Coca-Cola CCEP Deutschland und David Baldig, Senior CSR Manager EMEA bei der Agentur George P. Johnson. Den Schluss bildet der Talk zum Thema „Green Claims Directive – kann ich den Begriff „Klimaneutralität“ bei meiner Veranstaltung noch verwenden?“. Clemens Arnold spricht mit den Gästen Kathrin Horn, People Lead Marketing und Teamlead Corporate Events Telekom MMS, Barbara-Maria Lüder, Recht, Steuern, Technik, Nachhaltigkeit beim Auma, und Florian Himmelstein, Stellvertretender Fachleiter Carbon Footproint/Klimaneutralität GUTcert.

Moderiert wird der Sustain Talk von Mike Seidensticker.