Start Business Neuer Name und neues Logo für Branchenverband Expo Event

Neuer Name und neues Logo für Branchenverband Expo Event

847

Der Branchenverband Expo Event Swiss LiveCom Association ändert die Struktur seines Namens und heißt neu Swiss LiveCom Association Expo Event. Diese Änderung geht mit einem Logowechsel einher. Mit dem Schritt sollen die nationale Ausrichtung, die Leader-Stellung als Branchenverband sowie die gelebten Werte noch stärker in den Fokus gerückt werden.

Der neue Name soll nicht nur die Ambitionen des Verbandes reflektieren, sondern auch seine verstärkte nationale Bedeutung. Die schweizweite Abdeckung wird durch die Vorstandsmitglieder Nicole Pandiscia-Hasler aus dem Tessin und Tania Cullen aus der Westschweiz erreicht. Damit werden die Vielfalt der Kulturen und die Sprachenabdeckung besser abgebildet. Präsident Christian Künzli unterstreicht die Bedeutung dieser Entwicklung: „Die Integration unserer italienisch- und französischsprachigen Kolleginnen ist ein entscheidender Schritt, um unsere Position als ein alle Landesanteile umfassender nationaler Verband zu festigen. Unsere gelebten Werte von Heterogenität und Vielfalt in der Einheit bzw. Zusammenführung werden dadurch demonstriert.“

Christian Künzli (Foto: Swiss LiveCom Association Expo Event)
Christian Künzli (Foto: Swiss LiveCom Association Expo Event)

Das neu gestaltete Logo bewahrt das charakteristische „X“, das in der Branche bekannt ist. Bala Trachsel, Vizepräsidentin und für die Verbandskommunikation zuständig, erklärt die Bedeutung dahinter: „Das X steht nicht nur für die Verknüpfung verschiedener Aspekte unserer Branche, sondern auch für die Zusammenführung unterschiedlicher Menschen, Ideen und Leistungen. Und das X hat sich in der Branche als Markenzeichen etabliert. Diesen Effekt der Wiedererkennung wollen wir für uns nutzen“. Die Überarbeitung des Logos ist ein zentraler Aspekt der umfassenden Strategie des Verbandes, der darauf abzielt, seine Sichtbarkeit und Relevanz zu steigern, und symbolisiert das Ziel der kontinuierlichen Weiterentwicklung und Anpassung an neue Marktanforderungen.

Die Swiss LiveCom Association verfolgt das Ziel, ihren Einfluss sowohl in politischen als auch in gesellschaftlichen Bereichen zu verstärken. Dies zeigt sich in ihrem Engagement während Krisenzeiten (speziell während der Covid-19-Pandemie) und in Initiativen zur Förderung von Nachhaltigkeit (Event Sustainability Monitor, Zertifizierung Sustainability Management Systems) und jungen Talenten (GoBackstage). „Als Branchenverband ist es unsere Aufgabe, das Sprachrohr unserer Mitglieder zu sein. Wir tun dies durch Öffentlichkeitsarbeit etwa gegen den Fachkräftemangel und politische Interessenvertretung. Besonders während Covid-19 war unsere Arbeit enorm wichtig für die Branche“, sagt Christian Künzli.

Anzeige: Mit Fotoaktionen Kunden begeistern und Ziele erreichen – digital, hybrid & live!