Start Business Messe Frankfurt ist jetzt EMAS-zertifiziert

Messe Frankfurt ist jetzt EMAS-zertifiziert

912

Die Messe Frankfurt hat das Audit für das international anerkannte Umweltmanagementsystem nach EMAS (Eco Management and Audit Scheme) erfolgreich absolviert. Mit der Validierung, die zugleich auch die Anforderungen der DIN EN ISO 14001 erfüllt, verpflichtet sich das Unternehmen, seine Umweltleistungen kontinuierlich zu verbessern.

Nach der erfolgreichen Validierung wurde die Urkunde Melanie Nolte, Vizepräsidentin der IHK Frankfurt am Main, an Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt, überreicht. Die Messe Frankfurt hatte sich im vergangenen Jahr aus eigenem Antrieb dazu entschieden, das Umweltmanagement nach EMAS-Verordnung einzuführen. „Damit leiten wir die Transformation hin zu einer nachhaltigen Messewirtschaft aktiv ein“, betonte Marzin.

Das von der Europäischen Union entwickelte Umweltmanagementsystem (EMAS) legt das Augenmerk auf die kontinuierliche und eigeninitiierte Verbesserung der Umweltleistung. Unternehmen, die EMAS etablieren, verpflichten sich dazu, alle Umweltaspekte des Unternehmens zu erfassen und rechtskonform im Umweltbereich zu handeln. Zur Erfüllung dieser Anforderungen hat die Messe Frankfurt eine Umweltpolitik verfasst und ambitionierte Umweltziele gesetzt.

Anzeige: Nachhaltige Reinigungsdienstleistung für Veranstaltungsstätten und Events