Start Business fwd: startet Landesvertretung Hamburg & Schleswig-Holstein

fwd: startet Landesvertretung Hamburg & Schleswig-Holstein

748

Im Curio-Haus in Hamburg fand die Gründungsveranstaltung der fwd: Landesvertretung Hamburg & Schleswig-Holstein statt. Dafür haben sich verschiedene Branchenexperten aus dem Bereich der Veranstaltungswirtschaft organisiert und etablieren eine weitere regionale Plattform für den Austausch und die Interessenvertretung in Deutschlands Norden.

An der Gründung nahmen Malte Heindl von insglück Gesellschaft für Markeninszenierung, Felix Faller von Heimathafen Hamburg Events, Thies Jordan von Neumann&Müller, Nadja Tschersig von satis&fy, Marliese Mortensen von spaces mgt, Peter Bergleiter von Compass Fairs, Sibel Yavsan und Ankit Chabra von Heimathafen Hamburg Events sowie Silke Schulte, fwd: Servicegesellschaft, und Alexander Ostermaier mit Sarah Eulitz von der fwd: Bundesvereinigung teil.

Die Teilnehmer besprachen die Satzung, präsentierten erste Vorhaben der neuen Landesvertretung und wählten einen Vorstand. Felix Faller wurde zum Vorsitzenden gewählt, während Malte Heindl und Thies Jordan die Positionen des stellvertretenden Vorsitzenden übernehmen. Weitere Vorstandsmitglieder sind Silke Schulte als Finanzvorstand und Peter Bergleiter als Fachvorstand.

Diese Gründung markiert nach Niedersachsen & Bremen sowie Nordrhein-Westfalen die dritte neue fwd: Landesvertretung in 2023.