Start Business Jazzunique gewinnt FraAlliance Pitch für Airport-Erlebniskonzept

Jazzunique gewinnt FraAlliance Pitch für Airport-Erlebniskonzept

964

Die Frankfurter Agentur Jazzunique hat den FraAlliance Pitch für ein neues ästhetisches Erlebniskonzept im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens gewonnen. FraAlliance ist ein Joint Venture zwischen der Fraport und der Lufthansa.

Durch die Entwicklung individueller und nachhaltiger Produkte und Dienstleistungen strebt die FraAlliance an, das Terminal 1 des Frankfurter Flughafens zur bevorzugten Wahl für Reisende zu machen. Die Herausforderung für Jazzunique bestand darin, einen detaillierten Plan für die Feinkonzeption und Umsetzung eines Experience-Konzepts am Frankfurter Flughafen zu entwickeln. Das übergeordnete Ziel dabei war, das Erlebnis und die Unterhaltung im Terminal 1 umfassend zu transformieren.

Am 14. November startete Jazzunique mit einem konzeptionellen Kick-off-Workshop zum Thema „überraschend deutsch“. Der Workshop markierte den Beginn einer partizipativen Reise mit der Fragestellung „Was ist eigentlich deutsch und wie wollen wir uns unseren Gästen aus aller Welt präsentieren?“. In diesem Workshop wurde eine gemeinsame Basis für eine ästhetische und menschenzentrierte Erlebniskommunikation im Terminal 1 und darüber hinaus geschaffen.

Nächste Schritte für Jazzunique sind die Feinkonzeption und konzeptionelle Weiterentwicklung der Customer Journey am Frankfurter Flughafen.

Anzeige: Das TurmQuartier – Pforzheims neuer Treffpunkt