Start Business Deutsche Messe und DLG beschließen strategische Partnerschaft

Deutsche Messe und DLG beschließen strategische Partnerschaft

1001

Die Deutsche Messe in Hannover und die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), Veranstalter der Agritechnica gaben bekannt, dass sie eine strategische Partnerschaft eingehen, um gemeinsam die „FutureAg Expo 2024 – Powered by Agritechnica“ in Australien zu veranstalten. Die neue Landtechnikausstellung richtet sich an Fachleute aus der Landwirtschaft in Australien, Neuseeland und dem Asien-Pazifik-Raum.

Vom 17. bis 19. April 2024 soll die „FutureAg Expo – Powered by Agritechnica“ auf dem Messegelände in Melbourne regionalspezifische Maschinen- und Prozesslösungen für die Landwirtschaft präsentieren, die die Bereiche Gartenbau, Viehzucht sowie Aquakultur abdecken und den Besuchern, darunter Landwirte und Lebensmittelverarbeiter, eine verbesserte Produktivität und Effizienz bieten.

Die FutureAg Expo soll dabei von dem erfolgreichen, auf Landwirte ausgerichteten Konzept der DLG für die Agritechnica, der Weltleitmesse der Landtechnik, profitieren und bietet ihren Besuchern neben einem Konferenzprogramm ein praxisorientiertes Angebot an Workshops, Maschinenvorführungen und Networking-Möglichkeiten.

Mit mehr als 2.800 Ausstellern in 24 Hallen ist die Agritechnica in Hannover die weltweit größte Fachmesse für Landtechnik.

Anzeige: Eventüberdachung von skyliner