Start Business brands and emotions mit Führungswechsel in München

brands and emotions mit Führungswechsel in München

1053

Die brands and emotions GmbH hat einen Wechsel in der Unternehmensführung des Standortes München bekanntgegeben: Die Gründer und langjährigen Geschäftsführer Rüdiger Ohl und Frank Kampp haben die Verantwortung an ein neues Managementteam bestehend aus Anja Scheib, Michaela Tentlewitz und Andre Schlösser übergeben, die ab sofort die Position der Geschäftsleitung am Standort München innehaben.

Mit der Verkündung wird nach außen kommuniziert, was intern seit Jahren gelebt wurde. Das neue Führungstrio hat die Agentur bereits seit Gründung mitgeprägt und in dieser Zeit eine Vielzahl an Premium-Kunden in Sachen Markenkommunikation und Sportsponsoring betreut. „Ich freue mich, dass wir drei nun auch offiziell die Geschicke des Agenturstandorts München leiten. Gerade der Aspekt, dass wir alle aus der inneren Entwicklung der Agentur hervorgegangen sind, aber dennoch unterschiedliche Lebensläufe und Erfahrungswerte einbringen, garantiert weiterhin viel Dynamik“, sagt Andre Schlösser.

Die DNA der Agentur als kreativer Anbieter im Bereich der emotionalen Markenkommunikation im Sport soll auch unter der neuen Standortleitung bestehen bleiben. Darüber hinaus liegt der Fokus darauf, neue interdisziplinäre Kompetenzbereiche wie KI Excellence zu entwickeln, gewinnbringend für die Agentur einzusetzen und die Expertise am Markt anzubieten.

„Es ist in unserer Branche keine Selbstverständlichkeit, eine Agentur als Mitarbeiterin seit Agenturgründung zu begleiten. Basis dieser langen Zusammenarbeit sind der Raum für persönliche Weiterentwicklung und die Freiheit, die Agentur von Anfang an mitzugestalten, die immer gegeben waren. Nun auch offiziell die Leitung für den Hauptsitzes München zu übernehmen und die Agentur in die Zukunft zu führen, macht mich persönlich sehr stolz“, sagt Anja Scheib.

Mit der neuen Konstellation präsentiert sich das Unternehmen erstmals mit einer starken weiblichen Prägung in der Führungsebene, auch nach außen: „Dass weibliche Führungskräfte die Geschicke der Agentur mitlenken, ist bei uns eine seit Jahren gelebte Selbstverständlichkeit und ich bin stolz, dass wir dies nun auch offiziell machen. Unser Ziel ist es, zu zeigen, dass unterschiedliche Modelle zum Erfolg führen können. Und so sind wir nicht nur weiblich geprägt, sondern haben neben mir als Teilzeit-Kraft auch Andre Schlösser an der Spitze, der überwiegend remote arbeitet. Genau diese Stärke wollen wir zukünftig auch in die Identität der Agentur einfließen lassen“, sagt Michaela Tentlewitz.

Rüdiger Ohl und Frank Kampp, die die brands and emotions GmbH im Jahr 2011 gründeten, setzen ihren Fokus auf neue Aufgaben im Bereich Business Development und die Weiterentwicklung der Agenturgruppe sowie auf ihre Rolle als Anteilseigner und Investoren beim leAD sports & health tech accelerator. Für den Standort München stehen sie weiterhin beratend an der Seite der neuen Agenturleitung.