Start Business Vogel Event Solutions: Full-Service als Antwort auf die Krise

Vogel Event Solutions: Full-Service als Antwort auf die Krise

760

Die Covid-19-Pandemie hatte einen enormen Einfluss auf die Eventbranche. Veranstaltungen mussten abgesagt, verschoben oder in virtuelle Formate umgewandelt werden, um die Sicherheit und das Wohlergehen der Teilnehmenden zu gewährleisten. Eine schwere Zeit für alle Gewerbe in der Veranstaltungsbranche. Die Gründer der Vogel Event Solutions (VES) nutzten diese Zeit, um den Markt zu analysieren und neue Geschäftsmöglichkeiten zu erkennen.

Ihnen fiel dabei auf, dass die Trennung der verschiedenen Dienstleistungen nicht länger sinnvoll ist: Während der Pandemie konnte beispielsweise das Team des Vogel Convention Centers (VCC), das hauseigene Veranstaltungs- und Congress Centrum, nicht wie gewohnt arbeiten. Gleichzeitig erlebten der Webinar-Bereich sowie die Anmelde- und Absageverwaltung einen regelrechten Boom. Um den Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden und Mitarbeitende frei einsetzen zu können, entschieden sich die Gründer also, alle Bereiche zusammenzuführen und die Vogel Event Solutions GmbH ins Leben zu rufen. Das Geschäftsmodell: Alles aus einer Hand und stets „One face to the costumer“ – eine Full-Service-Agentur für Events.

Welche Vorteile ein Kunde von der neuen Full-Service-Agentur hat, soll anhand der vfm Know-how-Börse gezeigt werden: Die vfm Know-how-Börse ist eine hausinterne Messe, die seit 1995 mit dem Vogel Convention Center gemeinsam gewachsen ist. Durch die Erweiterung des Centers und dem Bau des multimedialen Veranstaltungsraums – The Curve – konnte 2023 nun die gesamte Veranstaltung im Vogel Convention Center platziert werden und in diesem Jahr das gesamte Eventformat in einer Location stattfinden. Insgesamt wurden während den Veranstaltungstagen über 1.200 Teilnehmende gezählt. Die dreitägige Veranstaltung bietet eine Mischung aus Keynotes, Workshops, klassischem Messebetrieb und einer Abendveranstaltung – inklusive der Nutzung verschiedenster Raumgrößen und mehreren Umbauten. Mit einem besonderen Fokus auf dem Praxisaustausch wurde die Eventerfahrung des VES-Teams genutzt und gemeinsam verschiedenste Begegnungsformate konzipiert, sodass für jeden Geschmack etwas Passendes dabei ist.

Alexandra Braun (Foto: Vogel Event Solutions)
Alexandra Braun (Foto: Vogel Event Solutions)

Seit der Gründung im Jahr 2021 entwickelte die VES ihre Dienstleistungen ständig weiter. Zu Beginn lag der Fokus vor allem auf digitalen Ersatzveranstaltungen mit vielen neuen Konzepten, heute haben sich die digitalen Formate auf Webinare und Veranstaltungen zur Wissensvermittlung reduziert. Außerdem setzt das Unternehmen wieder vermehrt auf Präsenzveranstaltungen, insbesondere bei größeren Events. Die Experten der VES erwarten, dass dieser Trend weiterhin anhält. „Unser Ziel war es, mehr Sicherheit und Stabilität für alle zu schaffen. Für unsere Mitarbeitenden und für unsere Kunden. Krisen kommen und gehen – und ganz ehrlich: Die Eventbranche war schon immer in ständiger Bewegung und wird es immer sein. Durch die geballte Kompetenz inhouse sind wir jetzt ebenso agil und können kreativ mitgestalten“, sagt Alexandra Braun, Head of Eventmanagement, den mutigen Schritt aus heutiger Sicht.

Die Ziele der Vogel Event Solutions sind ehrgeizig. Das Unternehmen konnte bereits eine Umsatzverdopplung erreichen und plant weiteres Wachstum. Als Teil der Vogel Unternehmensgruppe verfügt die VES über ein umfassendes Industrie- und Branchen-Know-how, einen wertvollen Zielgruppenzugang in 14 Branchen durch die hauseigenen Fachmedien sowie umfangreichen digitalen und Marketingkompetenzen. Der Personalausbau folgt einer klaren Strategie. Die Expertise des Teams soll erweitert werden, insbesondere im Bereich Vertrieb und Marketing. Durch die Verbesserung der Kundenansprache, die One-face-to-the-costumer-Philosophie und die Positionierung als professioneller Partner will die VES die Nähe zum Kunden leben und so optimistisch in die Zukunft blicken.

Anzeige: Nachhaltige Reinigungsdienstleistung für Veranstaltungsstätten und Events