Start Business Spreefreunde bündeln Digital, Brand und Live

Spreefreunde bündeln Digital, Brand und Live

925

Die Berliner Spreefreunde haben neu strukturiert und drei eigenständige Experten-Agenturen unter einem Dach gebündelt: SF Digital, SF Brand und SF Live. Damit will das Team um CEO Tim Krannich einerseits das Wachstum vorantreiben und hat sich andererseits große Ziele gesetzt. Das Umsatzziel für die nächsten zwölf Monate hat Krannich mit fünf Millionen Euro definiert. „Wir wollen die größte inhabergeführte Berliner Agenturgruppe sein und deutschlandweit unter den inhabergeführten Agenturen in den Top 10 landen”, so Krannich.

Für die ambitionierte Transformation konnte er für die Geschäftsführung bei SF Digital Thomas Weigel gewinnen. Professor Felix Thomas führt SF Brand als Managing Partner. Er kommt von Schwitzke ID. CEO bei SF Live wurde Lara Ramien, die seit acht Jahren bei den Spreefreunden an Bord ist.

Mit der neuen Agentur-Aufstellung konnte die Spreefreunde Group gleich punkten und mit der Otto Group und dem Düsseldorfer Mobilfunkanbieter Lebara zwei neue Auftraggeber gewinnen.

Anzeige: Beeftea – der Spezialisten für Live – Digital – Green Events