Start Business MCH Group: Raphael Wyniger folgt auf Christoph Brutschin

MCH Group: Raphael Wyniger folgt auf Christoph Brutschin

427

An der kommenden Generalversammlung der MCH Group wird Christoph Brutschin als bisheriger Delegierter des Kantons Basel-Stadt aus dem Verwaltungsrat zurücktreten. Der Regierungsrat hat an seiner gestrigen Sitzung den Basler Unternehmer und Hotelier Raphael Wyniger zum Nachfolger von Christoph Brutschin bestimmt.

Nach der erfolgreichen Durchführung der beiden Kapitalerhöhungen, der Einbindung des neuen Ankeraktionärs Lupa Systems von James Murdoch und nach der strategischen Neuaufstellung der MCH Group hat sich der bisherige Verwaltungsrat und Delegierte des Kantons Basel-Stadt, Christoph Brutschin, entschieden, sein Amt auf die nächste Generalversammlung von Anfang Mai niederzulegen.

Raphael Wyniger bringt sein Know-how aus der Hotellerie-, Gastronomie- und Eventbranche mit. Er kennt die Herausforderungen und Anforderungen, die sich dem Messestandort Basel stellen und soll sich mit seinen Kenntnissen und Erfahrungen in die künftige Entwicklung der MCH Group einbringen. Dem Kanton Basel-Stadt stehen zwei Sitze im Verwaltungsrat der MCH Group zu: Neben dem neu delegierten Raphael Wyniger ist dies weiterhin die Finanzexpertin Dr. Dagmar Maria Kamber Borens.

Der Regierungsrat bedankt sich herzlich bei Christoph Brutschin für sein großes Engagement als Delegierter im Verwaltungsrat der MCH Group. Christoph Brutschin war seit 2009 Mitglied des Verwaltungsrats. Von 2016 bis 2021 amtete er als Vizepräsident, war von 2009 bis 2023 Mitglied des Audit Committee (AC) und von 2020 bis 2023 Mitglied des Governance, Nomination and Compensation Committee (GNCC, seit 2021 Vorsitzender).

Anzeige: Mike Karst – Keynotespeaker mit Schwerpunkt Digitalisierung

Florian Faber, MCH Group CEO, sagt: „Wir freuen uns über die Ernennung von Raphael Wyniger zum neuen Delegierten des Kantons im Verwaltungsrat der MCH Group. Wir kennen Raphael als konstruktiven Gesprächspartner, der als Hotelier und Restaurateur viel für die Attraktivität der Stadt Basel als Standort für Messen und Kongresse tut. Wir freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit. Unser großer Dank gilt dem scheidenden Verwaltungsratsmitglied Christoph Brutschin, der die MCH Group mit seiner großen Erfahrung gerade auch in den schwierigen letzten Jahren stets umsichtig geführt hat. Nicht zuletzt hatte Christoph Brutschin auch eine tragende Rolle, als im Jahr 2020 das public-private Partnership mit James Murdochs Lupa Systems herbeigeführt wurde.“