Start Business b&b eventtechnik schließt sich Nachhaltigkeitsinitiative an

b&b eventtechnik schließt sich Nachhaltigkeitsinitiative an

212

Die Verbände fwd: und IFES starten gemeinsam mit den Nachhaltigkeitsspezialisten von 2bdifferent in eine Konvoi-Lösung für mehr Nachhaltigkeit in der Veranstaltungsbranche. Ziel der Initiative ist die Zertifizierung mit der Nachhaltigkeitsnorm ISO 20121. Mitte Dezember 2022 haben sich zunächst elf Unternehmen aus den Bereichen Messe, Catering und Agentur dem ersten Konvoi angeschlossen, darunter auch b&b eventtechnik. Durch die Bündelung aller Kompetenzen in gemeinsamen Workshops soll ein betrieblicher Nachhaltigkeitsprozess entstehen.

Jasmin Leonhardt, Mitglied im Nachhaltigkeitsteam von b&b eventtechnik, erklärte, dass „die ISO 20121-Zertifizierung ein weiterer Meilenstein bei den Nachhaltigkeitsbestrebungen des Unternehmens ist“ und macht deutlich, dass b&b als First Mover mit gutem Beispiel vorangehen will, um positive Veränderungen in der gesamten Branche voranzutreiben.

Die ISO 20121 bietet einen umfassenden Rahmen, der ökologische, wirtschaftliche und soziale Aspekte abdeckt. Das Verfahren umfasst die Erstellung eines Nachhaltigkeitsleitbildes sowie die Berücksichtigung der Auswirkungen auf die Lieferkette und die Entwicklung von Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien. Die Intention ist es, eine Zertifizierung zu erhalten, die bei Ausschreibungen des privatwirtschaftlichen oder öffentlichen Sektors akzeptiert wird und das Engagement für verantwortungsvolle Geschäftspraktiken belegt.