Start Business Hagen Invent resümiert das Eventjahr 2022

Hagen Invent resümiert das Eventjahr 2022

244

Von einem exklusiven Presse Launch in Palm Springs bis hin zu einem Charity Event im heimischen Düsseldorf – das Team von Hagen Invent war auch in 2022 in Sachen Livekommunikation logistisch und konzeptionell in Aktion. Zum Jahresende nun zieht die Agentur ein positive Bilanz für 2022.

Das Jahr begann für das gesamte Team mit einem Motivations-Push in Form einer gemeinsamen Kurzreise nach Dubai, unter anderem zur Expo. „Dort hatten wir die Möglichkeit, viele Innovationen dieser extrem dynamischen Destination kennenzulernen und die beeindruckende Weltausstellung zu besuchen“, so Catherine Hoffmann, Director Strategic Communication & Development bei Hagen Invent, „und angesichts toller, gemeinsamer Erlebnisse als Team noch enger zusammenzuwachsen.“

BMW Motorrad Event in Costa Rica
BMW Motorrad Event in Costa Rica

Im März ging es dann zunächst für den Kunden BMW Motorrad nach Costa Rica. Dort erlebte eine Gruppe internationaler Top-Influencer im Rahmen der exklusiven Motorradreise „The Great Getaway“ auf dem Cruiser „R18“ das mittelamerikanische Land. Zehn Tage lang reihte sich dort ein Erlebnis an das andere, woran die Teilnehmer Hunderttausende ihrer Follower teilhaben ließen.

Es folgten zahlreiche Incentive-Highlights für langjährige Kunden aus der Finanzdienstleistungsbranche, deren Premium-Programme die Incentive-Experten von Hagen Invent in Lissabon, auf Madeira und im portugiesischen Alentejo verwirklichten. Doch neben Portugal stand auch Deutschland als Incentive-Destinationen erneut hoch im Kurs, nicht zuletzt vor dem Anspruch nachhaltiger Lösungsansätze. So realisierte Hagen Invent etwa die Auszeichnungsreisen für die erfolgreichsten Mitarbeitenden der deutschen Audi-Handelspartner in Hamburg und Dresden, sowie die Jahreshaupttagung von Mitsubishi Electric in München.

100 Jahre BMW Werk München
100 Jahre BMW Werk München

Im Mai stand die Transformation des BMW Stammwerks in München zur iFactory im Mittelpunkt eines Events anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Werks. Der Innovationsgeist der Produktionsstätte spiegelte sich auch in der Veranstaltung wider, die Hagen Invent nach erfolgreichem Pitch und monatelanger Konzeptionsarbeit inmitten der Werkshallen umsetzte. Grundlage war ein immersives Set-up mit dezentralen Bühnen und innovativer Medienbespielung.

Ebenfalls im Sommer lud der Konzern Gäste zum feierlichen Festakt in die BMW Welt. Anlass: das 50-jährige Jubiläum des „BMW-Vierzylinders“, dem Hauptverwaltungsgebäude und Wahrzeichen in München. Sowohl Ministerpräsident Markus Söder als auch Tenor Jonas Kaufmann gehörten zu den Gästen, ebenso wie die Architekten Francis Kéré und Wolf dPrix. Highlight des Events war die Vertikal-Performance in fast 100 Metern Höhe des amerikanischen Tanz-Ensembles Bandaloop.

Den letzten Teil der Event-Trilogie realisiert das Team von Hagen Invent im Juli 2023: Mit den „BMW Jubiläumstagen“ begeht der Konzern auf dem Werksgelände in München ein zweitägiges Fest mit den rund 40.000 Mitarbeitenden des Standorts sowie deren Familien.

Zippo-Jubiläum
Zippo-Jubiläum

Doch auch für kleine, feine Charity-Events schlägt das Herz von Hagen Invent: Im Mai realisierte die Agentur den „Dog Walk“ der Agria Tierversicherung, bei dem Hundebesitzer auf der Düsseldorfer Galopprennbahn Spenden für ein Düsseldorfer Tierheim sammelten. Ebenfalls in Düsseldorf feierte Zippo seine 90-jährige Firmengeschichte. Hagen Invent konzipierte die mehrtägige Veranstaltung, bei der 140 internationale Gäste bei Tagesevents in den Rheinterrassen und einer Dinnercruise zusammenkamen.

Am Tag des US-amerikanischen Independence Day konnte Hagen Invent Anfang Juli die Deutschlandpremiere des neuen Off-Roader Ford Bronco mit einer Aktion auf dem Rhein inszenieren. Ebenfalls für Ford stand Mitte November das zentrale „Future Ford Dach Event 2022“ an. Mehr als 2.500 Gäste erlebten bei der Händlertagung in der zur „Ford Markenwelt“ ausgebauten Halle 1 der Koelnmesse die neue Ford Markenausrichtung als immersive Show. Als Leadagentur zeichnete Hagen Invent für die Event-Konzeption ebenso wie für die logistische Umsetzung verantwortlich. In nur acht Wochen Vorbereitungszeit entstand das 1,5-tägige Programm, das die Erfolge der Gegenwart ebenso wie die Zukunftsvisionen der Marke zum Leben erweckte.

Ford Bronco Aktion auf dem Rhein
Ford Bronco Aktion auf dem Rhein

Eine wesentlich längere Vorbereitungszeit hatte das Team von Hagen Invent für die Umsetzung der „International GS Trophy“, eines siebentägigen Offroad-Wettbewerbs, den BMW Motorrad in Albanien ausrichtete. Nach 18-monatiger Planungsphase war es Anfang September soweit: Inmitten unberührter Landschaften stellten die besten Enduro-Fahrer der Welt ihr Fahrkönnen, Durchhaltevermögen und ihren Teamgeist unter Beweis. Eine Herausforderung auch für das Team von Hagen Invent, das sich als Leadagentur um die Logistik inklusive der Errichtung temporärer Camps entlang des Rundparcours sowie das Teilnehmermanagement kümmerte.

Catherine Hoffmann (Foto: Hagen Invent)
Catherine Hoffmann (Foto: Hagen Invent)

Im Oktober folgte dann ein exklusiver Presse Launch Event des neuen BMW i7 im kalifornischen Palm Springs mit rund 300 internationalen Pressevertretern. Im Fokus der Veranstaltung standen Scenic Drives mit dem neuen Masterpiece BMW i7 sowie dem BMW X7 LCi und BMW XM rund um Palm Desert sowie Workshops und Produktpräsentationen. Als Leadagentur verantwortete Hagen Invent neben der Konzeption und ganzheitlichen Umsetzung der vierwöchigen Fahrveranstaltung auch die Planung und Umsetzung einer vollumfänglichen Werkstatt für rund 50 fahraktiv präsentierte Fahrzeuge inklusive Ladeinfrastruktur sowie die Gestaltung des Rahmenprogramms für die internationalen Influencer.

Anzeige: Event, Konferenz, Messe, Roadshow, Promotion, Incentive.
Alles Live. Alles Kommunikation. Alles Live Communication.

Mit dem guten Gefühl, die vielen Herausforderungen in 2022 gemeinsam erfolgreich gemeistert zu haben, will das Team von Hagen Invent nun motiviert ins neue Jahr starten: „Die Auftragslage ist super. Wir sind sehr dankbar für das Vertrauen unserer Kunden“, so Catherine Hoffmann, „freuen uns auf die Vielzahl sehr abwechslungsreicher Projekte im neuen Jahr und darauf, ab Januar durch weitere neue Kolleginnen und Kollegen Verstärkung zu bekommen.“