Start Business Uniplan holt Amanda Chen und Andrew Au ins Management

Uniplan holt Amanda Chen und Andrew Au ins Management

325

Uniplan erweitert sein Board Team: Amanda Chen kehrt als CFO zurück. Zusätzlich konnte Uniplan mit Andrew Au einen weiteren international erfahrenen Agenturmanager als CSO gewinnen. Chen wird von Shanghai aus die Finanzen der Agenturgruppe übersehen, Au aus dem Uniplan-Büro in Beijing arbeiten. Beide komplettieren seit dem 1. März 2022 das Global Board um Christian Zimmermann (Chairman & Group CEO), Melanie Mucha (Chief HR Officer), Rüdiger Maeßen (CEO Europe) und Todd Nash (CIO).

Amanda Chen war bereits von 2010 bis 2021 für die Agentur in Shanghai in unterschiedlichen Positionen im Finanzbereich tätig, zuletzt als CFO und mit Verantwortung für die gesamte Unternehmensgruppe. Chen hatte Uniplan vorübergehend verlassen, um die Digitalplattform Freemall zu gründen und deren Seed-Stage-Finanzierung sicherzustellen. Als neuer CFO bei Uniplan ersetzt sie Hui Ping Pek, die die Agentur aus persönlichen Gründen im März verlassen hat. Chen leitet ein globales Team von Finanz- und Compliance-Direktoren und berichtet an den Group CEO Christian Zimmermann.

Andrew Au verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in Marketing, Experience Design und Creative Tech. Er ist regelmäßiger Speaker, Award-Jury-Mitglied und Vice Chair im Vorstand der Marketing Society Southeast Asia. Der gebürtige Kanadier mit familiären Wurzeln in Hongkong und China kommt von Wander Consult, einem Beratungs- und Business-Development-Unternehmen mit den Branchenschwerpunkten Medien, Agenturen und Metaverse/Web3. Zuvor war Au in verschiedenen Führungspositionen in Asien unter anderem bei Eight Inc., Imagination und Fluid. Au berichtet in seiner neuen Rolle als CSO ebenfalls direkt an Christian Zimmermann. Er soll unter anderem maßgeblich für den weiteren Geschäftsausbau und die strategische Kundenberatung auf internationalem Niveau verantwortlich zeichnen.

Mehr lesen über Uniplan