Start Business Vok Dams schafft neue Managementposition

Vok Dams schafft neue Managementposition

949

Vok Dams holt Sebastian Adam an Bord. Adam verstärkt das Agenturteam ab sofort in der neu geschaffenen Position als Global Head of Sales & Consulting. Er bringt langjährige Erfahrung im 360-Grad-Marketing und im Bereich Digital Customer Experience in seine neue Position mit ein.

Der gebürtige Hamburger ist für den Ausbau des Neugeschäfts, insbesondere auf den internationalen Märkten, verantwortlich. Zudem wird er zusammen mit den globalen und nationalen Teams Bestandskunden beraten. „Mit der digitalen Transformation der Agentur in den letzten Jahren haben wir bereits die richtigen Weichen gestellt. Wir freuen uns deshalb sehr, diese positive Entwicklung nun mit Sebastian global weiter ausbauen und stärken zu können“, erklärt Colja Dams, CEO Vok Dams worldwide. „Wir haben uns 2006 in China kennengelernt. Ihn als internationalen Experten im Bereich Live-Marketing und mit seiner Macher-Mentalität nun bei uns zu haben, ist ein großer Zugewinn für die Agentur.“

Adam begann seine Karriere bei der Werbeagentur Springer & Jacoby International, wo er unter anderem Kunden wie BenQ betreute. 2006 bot sich die Gelegenheit nach Peking zu gehen, wo er mehr als vier Jahre bei DMG, einer Agentur für Entertainment, Advertising und Kommunikation tätig war. 2011 zog es ihn an den Zuckerhut, wo er mehr als zehn Jahre bei Volkswagen Lateinamerika zuerst im Sportsponsoring und später dann als Head of Marketing, Communications, PR und Events für Volkswagen Brasilien für die Märkte Latein- und Zentralamerika sowie die Karibik verantwortlich war. Neben innovativen Eventkonzepten war er hauptverantwortlich für die Implementierung der 360-Grad-Marketing Kampagnen, den Bereich E-Commerce und die Kreation neuer digitaler Konzepte für die südamerikanischen Märkte. Vor eineinhalb Jahren ging es für ihn dann zurück nach Europa, wo er nach einer Auszeit jetzt die Position als Global Head of Sales und Consulting bei Vok Dams angetreten hat, um zusammen mit dem Innovator im Bereich Hybrid Events neue Wege zu gehen.

„Virtuelle und hybride Events, aber auch das Thema Metaverse als Kundenplattformen der Zukunft eröffnen für Marken ganz neue Möglichkeiten in der Positionierung. Ich freue mich daher sehr, mit meiner internationalen Erfahrung, diese Bereiche bei Vok Dams weiter voranzutreiben und zusammen mit Colja Dams und seinem Team neue Trends als einer der Ersten aufzugreifen sowie innovative und kreative Strategien für unsere Kunden zu entwickeln“, meint Sebastian Adam.

Hier lesen: Vok Dams inszenierte Avatr Launch in China