Start Business Allseated führt Christmas Charity Event durch

Allseated führt Christmas Charity Event durch

465

Am 9. Dezember 2021 veranstaltet Allseated im digitalen Zwilling auf Ihrer 3D-Erlebnisplattform Allseated EXVO ein Christmas Charity Event. Gemeinsam mit Kunden, Branchenkollegen und Partnern sollen Spenden für die Kinderhilfsorganisation Make-A-Wish Deutschland gesammelt werden.

Zum Ende des Jahres trifft sich die Event-, MICE- und Hospitality Branche zum Networking begleitet durch ein kurzweiliges Rahmenprogramm im festlich geschmückten Location-Zwilling auf der virtuellen Eventplattform Allseated EXVO. Für jeden eingeloggten Teilnehmer spendet Allseated fünf Euro an die Kinderhilfsorganisation Make-A-Wish Deutschland.

Neben dem Spenden-Fokus der Weihnachtsfeier, der Möglichkeit als Robot-Avatar die virtuelle Location selbstständig zu erkunden und den persönlichen Interaktionsmöglichkeiten via Videokonferenz wird es Programm an der virtuellen Bühne geben. Prof. Stefan Luppold, Studiengangsleiter BWL – Messe-, Kongress- und Eventmanagement an der DHBW, und Hannah Vergossen, Doktorandin und Research Lead bei der LeadershipGarage, sprechen über den Fachkräftemangel in der Eventbranche und das Thema „New Work: Ausbildungsseite vs. Führungsseite“. Diskutiert wird, wie sich das Berufsbild und die Arbeitsweise des Eventmanagers in Zeiten von Digitalisierung und Globalisierung sowohl auf Ausbildungs- als auch Unternehmensseite verändern. Zum Abschluss der Veranstaltung gibt Sabine Reise, Geschäftsführerin von Allseated Europe, gemeinsam mit Partnern wie dem IST-Studieninstitut, der Locations Messe und Meet Germany einen Ausblick auf das kommende Jahr 2022.

Hier geht es zur Teilnahme via LinkedIn.