Start Business proteco bündelt Aktivitäten unter Dachmarke

proteco bündelt Aktivitäten unter Dachmarke

177

Im Rahmen der Bündelung aller Agentur-Aktivitäten unter der Dachmarke „Die Normalroutenverlasser“ schließt die proteco involtainment group gmbh ihre strategische Neuausrichtung ab. Mit den sechs Leistungsbereichen Kampagnen, Messen & Promotions, Events, Digital, Medien, Innovation sowie einem Magazin und der hauseigenen Skylounge zählen Konzerne ebenso zu den Kunden wie Mittelständler und Startups. Die Krise habe den Erfolgszug dabei sogar befeuert, heißt es bei dem Unternehmen.

Nun bilden „Die Normalroutenverlasser“ das kommunikative und strategische Dach für das komplette Leistungsportfolio der Agentur sowie für die Units „Expedition Marke“ (Kampagnen), „Marke 2 Go“ (Messen, Promotions), „One“ (Content-, Medienproduktion), „Macher für Morgen“ (Innovation), ein Magazin für Business-Entscheider und die hauseigene Plattform und Eventlocation „Skylounge“. Die Struktur ist dabei so angelegt, dass bei Bedarf oder Akquisen jederzeit weitere Bereiche organisch integriert werden können.

„Jetzt gilt es erstmal die neue Struktur voll auszufüllen. Denn mit ihr haben wir nun die passende Basis für unseren Weg zu einer erlebnisstarken Agentur- und Medienplattform geschaffen, die ihre Kunden und Mitarbeiter nicht nur im Job zufrieden stellt, sondern als Marke auch abseits des Büros emotional erreichen und binden kann,“ erklärt Markus Schaumlöffel, einer der Geschäftsführer.