Start Business Deutsches Erlebniswelten Forum am 3. November in München

Deutsches Erlebniswelten Forum am 3. November in München

56

Das 5. Deutsche Erlebniswelten Forum findet am 3. November 2021 in München statt. Experten und Betreiber geben hier Einblicke in die Trends, Marketingstrategien und das Management von Erlebniswelten, Brandlands und Themenausstellungen der unterschiedlichsten Branchen – vom Kärcher Experience Center, den Schweizer Schaukäsereien, der Gablonzer Industrie, dem Audioversum, der Lindt Home of Chocolate, KTM oder Audemarks Piguet, bis hin zur Bavaria Film, Ravensburger, dem August Horch Museum und den Gärten Schloss Trauttmannsdorff.

Im Forum geht es um Planung und Realisierung, Marketing und Management und um neue Technologien für Erlebniswelten und temporäre Ausstellungen sowie Retail- und Brand-Experience. Die Referenten geben Einblicke, Perspektiven und Impulse und diskutieren mit den Teilnehmern über die aktuellen Trends und Strategien.

Themen im Auditorium 1 sind Marken-Erlebniswelten, Themenausstellungen, Besucherzentren, Betriebsführungen und Erlebnis-Inszenierungen in Unternehmen. Das Auditorium 2 widmet sich Erlebnismuseen, Science- und Edutainment-Centern, Freizeitanlagen, Erlebnis-Architektur und Design sowie Ausstellungsgestaltung.

Die Veranstaltung richtet sich an Mitglieder der Geschäftsleitung, Verantwortliche für Marketing- und Kommunikation, Projektleitungen von Erlebniswelten in Unternehmen und Freizeitbusiness, für Werks- und Betriebsführungen, Themenausstellungen, Museen, Science- und Edutainment-Center sowie Planer und Ausstatter von Raumwelten, Experience-Spaces und für Retail-Inszenierungen.

Das 5. Deutsche Erlebniswelten Forum findet als Hybrid-Veranstaltung, im Präsenz- und Online-Format statt. Kongress Location ist das Holiday Inn München-Westpark. Veranstalter ist CCI Congresse International.