Start Business Deutsche Messe weitet Engagement in Asien-Pazifik-Region aus

Deutsche Messe weitet Engagement in Asien-Pazifik-Region aus

Die Deutsche Messe AG weitet ihr Engagement in Asien aus. Anfang August wird die japanische Tochtergesellschaft größere Büroräume beziehen. Zudem ist die Deutsche Messe AG in Indonesien künftig durch einen exklusiven Partner im Markt vertreten. Die Bedeutung Japans für die Veranstaltungen der Deutschen Messe, insbesondere für die CeBIT und die Hannover Messe, ist ungebrochen groß. Mit dem Umzug in größere Büroräume wird der Bedeutung und dem Potenzial des Marktes noch mehr Rechnung getragen. Zudem wird die Tochtergesellschaft künftig unter dem Namen Hannover Fairs Japan firmieren. Zuvor hieß das Unternehmen Deutsche Messe Japan. Mit dem neuen Namen wird die Tochtergesellschaft zusätzlich von der hohen Bekanntheit der Hannover Messe in Japan profitieren. In Tokio beschäftigt die Deutsche Messe AG vier Mitarbeiter.