Start Business Messe München und Lumitos setzen virtuelle analytica um

Messe München und Lumitos setzen virtuelle analytica um

Die Weltleitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie analytica findet 2020 komplett virtuell statt. In Kooperation mit der Lumitos AG veranstaltet die Messe München die analytica virtual vom 19. bis zum 23. Oktober. 24 Stunden am Tag bietet sie Zugang für Besucher aus allen Zeitzonen. Die Besucher erwarten 268 Aussteller aus 24 Ländern, deren 323 virtuelle Stände sich per Rundgang erkunden lassen. Via Text-, Audio- oder Video-Chat können die Messeteilnehmer live mit Ausstellern in Verbindung treten und sich zu 731 Produkten aus allen Bereichen der Labortechnik, Analytik und Biotechnologie beraten lassen.

Per Mausklick ermöglicht die analytica virtual auch die Teilnahme an der renommierten analytica conference. 119 wissenschaftliche Vorträge sind im virtuellen Raum erreichbar. Zusätzlich ermöglichen 200 Vorträge von Experten einen einmaligen Wissenstransfer passend zu den Produkt- und Anwendungsneuheiten. „Digitale Messen sind eine einmalige, zukunftsorientierte Chance. Die Messe München und Lumitos ermöglichen auch in diesem Jahr den für die Branche so wichtigen Wissenstransfer und freuen sich auf einen regen Austausch der Fachwelt auf dem größten virtuellen Labor-Event des Jahres“, sagt Stefan Knecht, Vorstandsvorsitzender der Lumitos AG.

Info: www.analytica-virtual.com/de/