Start Business Deutschland unterzeichnet Vertrag zur Beteiligung an Expo Milano 2015

Deutschland unterzeichnet Vertrag zur Beteiligung an Expo Milano 2015

Die Bundesrepublik Deutschland hat ihre Beteiligung an der Expo Milano 2015 besiegelt und am 25. September 2012 den Teilnahmevertrag für die Weltausstellung unterzeichnet, die vom 1. Mai bis 31. Oktober 2015 in Mailand veranstaltet wird. Unterzeichnet wurde der Vertrag von Dietmar Schmitz, Leiter des Referats Messepolitik/Expobeteiligungen im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und Generalkommissar des Deutschen Pavillons, und Giuseppe Sala, CEO von Expo 2015 S.p.A., in Anwesenheit von Roberto Formigoni, Generalkommissar der Expo Milano 2015. Mit 4.913 Quadratmetern belegt der Deutsche Pavillon unter allen Ausstellern die größte Fläche. Thema der Expo ist „Feeding the Planet, Energy for Life“.