Start Business „Meet the change“ thematisiert den Wandel der Kulturwirtschaft

„Meet the change“ thematisiert den Wandel der Kulturwirtschaft

Beeftea bringt mit „Meet the change – Impulse für den Wandel der Kultur- und Kreativwirtschaft.” einen weiteren Digital-Event an den Start. Dabei dreht sich alles um den Wandel in der Kultur- und Kreativwirtschaft, welcher durch die Corona-Krise ausgelöst wurde. 

Meet the change soll Sichtbarkeit für Leuchtturmprojekte schaffen, Impulse zur Entdeckung und Realisierung von Innovationen kreieren und die Teilnehmer außerdem mit anderen Akteuren der Branche zur Förderung der gemeinsamen Weiterentwickelung vernetzen.
Der hybride Event wird am 27. August live im Berliner Humboldt Carré sowie virtuell stattfinden.
Neben dem zentralen Thema Change geben Experten Tipps zu aktuellen Herausforderungen wie beispielsweise smarte Hygienekonzeptn.

Vor dem Event wird eine Umfrage unter den Teilnehmern hinsichtlich der Bedürfnisse mit Blick auf behördliche Auflagen, konzeptionelles Umdenken, Verhaltenspsychologie, Planungssicherheit, technologische Angebote, Hygienemaßnahmen und Aufwände für virtuelle Events durchgeführt.

Bei Interesse kann hier via externem Link an der Umfrage teilgenommen werden.

Die Ergebnisse werden in der interaktiven Talkrunde am Vormittag ab 9:45 Uhr diskutiert.

Info: www.beeftea.de