Start Business Uniplan verstärkt sich im Bereich Strategie und Konzeption

Uniplan verstärkt sich im Bereich Strategie und Konzeption

Uniplan hat dreifache Verstärkung im Bereich Strategie und Konzeption am Standort Köln bekommen. Mit Fabian Rothe, Jens Anlauf-Miura und Mert Fidansoy holt sich die internationale Agentur für Brand Experience ein Team von erfahrenen Kreativen ins Haus und baut ihr Beratungsangebot für ganzheitliche Markeninszenierung und -kommunikation weiter aus.

Fabian Rothe verantwortet als Creative Director zukünftig den Bereich der Brand Experience. Rothe ist bereits seit über 20 Jahren in diesem Feld tätig, zuletzt als Creative Director bei Oliver Schrott Kommunikation, wo er vor allem für die strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung des Kunden ZF Friedrichshafen verantwortlich zeichnete und für diesen Formate wie Events, Messen, Ausstellungen sowie die Weiterentwicklung der Corporate Identity betreute. Jung von Matt / Gestalt und Cheil Worldwide sind weitere Stationen seiner Laufbahn.

Jens Anlauf-Miura ergänzt als Senior Concept Designer die Strategie- und Konzept-Unit bereits seit März. Der 44-jährige Düsseldorfer wird neben der Konzeption von analogen und digitalen Markenerlebnissen vor allem für Campaigning und Marketing Communications im Kontext der Brand Experience zuständig sein. Anlauf-Miura kommt von Stagg & Friends, zuvor war er über sieben Jahre als Creative Director für Oliver Schrott Kommunikation tätig.  

Mert Fidansoy steigt ebenfalls als Senior Concept Designer ein und bringt wie Anlauf-Miura langjährige Agenturerfahrung im Bereich der Brand Experience mit; zuletzt als Lead Digital Unit/Experience Design bei Meiré und Meiré. Weitere Stationen waren Copyright Communications in Frankfurt, Madhat und Jazzunique. Fidansoy verstärkt Uniplan seit dem 15. April.

Info: www.uniplan.com

Fabian Rothe, Jens Anlauf-Miura, Mert Fidansoy (Fotos: Uniplan)