Start Business Koelnmesse beruft Makoto Takagi

Koelnmesse beruft Makoto Takagi

Makoto Takagi hat zum 1. April 2020 die Leitung der Koelnmesse Tochtergesellschaft in Japan übernommen. Takagi ist bereits seit November 2002 für die Koelnmesse in Japan tätig und verfügt über langjährige Vertriebs- und Messererfahrung. Er übernimmt die Position von Genichiro Miyazaki, der zum 31. März in den Ruhestand gegangen ist.

 

Info: www.koelnmesse.com

 

Makoto Takagi (Foto: Koelnmesse/Teresa Rothwangl)