Start Business Messe Düsseldorf kooperiert mit dem digihub Düsseldorf/Rheinland

Messe Düsseldorf kooperiert mit dem digihub Düsseldorf/Rheinland

18

Der digihub Düsseldorf/Rheinland bietet Gründern aus der Region Fördermittel, Büroflächen, Beratung und Möglichkeiten der Vernetzung. Die Messe Düsseldorf unterstützt das Netzwerk zur Förderung von Start-ups die kommenden drei Jahre.

Bis Ende 2022 unterstützt die Messe Düsseldorf den digihub mit 20.000 Euro pro Jahr. In dieser Zeit nimmt sie außerdem einen Platz im Beirat des digihubs ein und will dort Branchenkenntnisse und -netzwerke aus ihren 22 Weltleitmessen einbringen. Dr. Christian Plenge, Bereichsleiter für Digitale Strategie und Kommunikation der Messe Düsseldorf: „Mit unseren Weltleitmessen schaffen wir Plattformen, auf denen Start-ups Industriepartner und Geldgeber finden. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, junge Unternehmen zu unterstützen.“

Außer der Messe Düsseldorf stehen weitere Unternehmen, Städte und Gemeinden, IHKs, Finanzinstitute, Hochschulen und Investoren hinter der Einrichtung. Im Start-up-Förderprogramm „Ignition“ des digihub werden pro Jahr dreimal jeweils fünf Start-ups für einen Zeitraum von fünf Monaten gefördert. Aus jeder dieser Start-up-Klassen wird ein Gewinner für eine Folgeförderung ermittelt. Dafür müssen die Start-ups bei den sogenannten „Ignition Demo Nights“ eine Jury aus Vertretern von Unternehmen und anderen Partnern des digihub überzeugen.

Im Förderzeitraum erhalten die Start-ups finanzielle Mittel, Büroflächen, Beratungsgespräche sowie die Teilnahmemöglichkeit an Veranstaltungen, um Vertreter von Unternehmen, Wagniskapitalgebern und Co. kennenzulernen. Hierzu zählen auch sogenannte „Tech Innovation Nights“, also Themenabende für bestimmte Branchen, bei denen sich die Messe Düsseldorf einbringen will.

Mit der Unterstützung des digihubs knüpft die Messe Düsseldorf an ihr eigenes Angebot für Start-ups an: Sie bietet auf allen großen Düsseldorfer Messen spezielle Sonderflächen für Gründer – unter anderem den Start-up-Hub auf der EuroCIS 2019 und der EuroShop 2020, die Start-up-Zone bei der A+A 2019 und der glasstec 2020 wie auch den jährlichen Medica Start-Up Park.

 

Info: www.messe-duesseldorf.de

 

Tech Innovation Night des digihub Düsseldorf/Rheinland (Foto: digihub/Amir Ouadahi, Paint The Town)