Start Business Verband für Familienmarketing ist entstanden

Verband für Familienmarketing ist entstanden

„We are Family“— unter diesem Namen haben sich acht Agenturen aus Europa formiert und einen Verband für Familienmarketing initiiert. Die Gründung geht auf Tim Höchel zurück, Geschäftsführer der Agentur für Kinder-, Jugend- und Familienmarketing „Full  Moon Kids & Teens GmbH“.

Die 15 größten europäischen Länder werden durch dieses Konstrukt mit Full Service-Agenturleistungen versorgt; angepasst an die verschiedenen kulturellen Lebenswelten der Familien. „Ein Kind in Madrid hat andere Bedürfnisse als ein Kind in Manchester. Man kann eine Kampagne nicht für verschiedene Länder einfach adaptieren. Das funktioniert nicht. Wir haben in Europa über 20 verschiedene Sprachen und Kulturen. Also haben wir uns nach den besten Experten im Familienmarketing in Europa umgesehen und sie zusammengebracht“, erzählt Gründer Höchel. Das Netzwerk arbeitet bereits seit eineinhalb Jahren erfolgreich zusammen. Alle agierenden Agenturen sind Spezialisten für das Zielgruppensegment in ihrem Land.  

Das sogenannte Prinzip „One Face to the Customer“ gilt strukturell bei dem Zusammenschluss. Ein Kunde hat einen festen Ansprechpartner in dem Land, in dem er seinen Auftrag erteilt. Das Experten-Netzwerk agiert im Hintergrund und passt alle Maßnahmen den kulturellen Gegebenheiten der Länder an. Projekte, die direkt an das Headquarter in London gehen, werden von dort auch zentral bearbeitet.

„Wir möchten mit ‚We are Family‘ noch internationaler werden – als weltweit agierender und spezialisierter Verband. Ende des Jahres werden wir ein Büro in New York eröffnen und 2021 in China“, blickt Höchel voraus.

Info: www.wearefamily.eu

Tim Höchel (Foto: Full Moon Group)