Start Business Messe Offenburg erweitert Fachmesse-Cluster durch die BioAgrar

Messe Offenburg erweitert Fachmesse-Cluster durch die BioAgrar

Mit der neuen Fachmesse BioAgrar möchte die Messe Offenburg ab Oktober 2020 ein Zeichen für die Stärkung der ökologischen Landwirtschaft setzen. Die Spezialmesse soll den Marktteilnehmern die Möglichkeit bieten, sich umfassend zu informieren, weiterzubilden oder komplett neu zu starten. Die Veranstaltung führt dabei bestehende und zukünftige Öko-Betriebe mit Vertreibern, Beratern, Förderern und Forschern zusammen und deckt die Schwerpunkte Tierhaltung, Pflanzenbau, Sonderkulturen sowie Bienenhaltung und Imkerei ab. Weitere Themen sind Kontrolle, Vermarktung sowie Aus- und Weiterbildung.

 

Insbesondere die Kombination aus Fachmesse und ausgewähltem Seminarprogramm soll Raum für tiefe Einblicke und praxisnahe Diskussionen bieten. Sowohl inhaltlich als auch organisatorisch ist das Team der Messe Offenburg in diesem Kompetenzfeld sehr erfahren: „Bereits die ersten Konzeptideen haben bei uns im Hause zu Begeisterung geführt, so dass wir uns nun freuen die BioAgrar zu gestalten“, erläutert Verena Preußner, Projektkoordinatorin bei der Messe Offenburg-Ortenau GmbH. „Die Leidenschaft des Projektteams macht mich stolz. Das, gepaart mit der modernen Halleninfrastruktur des Messegeländes mit angrenzenden Konferenzräumen, schafft den perfekten Rahmen für die zweitägige Durchführung im Oktober 2020“, so Tanja Hartmann, Bereichsleiterin Fachmessen.

 

Info: www.bioagrar-offenburg.de , www.messe-offenburg.de