Start Business Fira de Barcelona rüstet Gran Via Messezentrum mit Sigfox-Sensoren aus

Fira de Barcelona rüstet Gran Via Messezentrum mit Sigfox-Sensoren aus

14

Sigfox gibt bekannt, dass Fira de Barcelona alle seine Hallen der Gran Via mit Sigfox angebundenen Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren aufgerüstet hat. Die über 100 Sensoren überwachen die Hallen in Echtzeit, um den Komfort für Aussteller und Besucher zu optimieren.

 

Das Echtzeit-Konnektivitätssystem für die mehr als 100 Sensoren in den acht Messehallen sowie allen Besprechungsräumen und Auditorien der Gran Via wurde von Sigfox-Operator Cellnex Telecom installiert. Es nutzt das 0G-Netz von Sigfox zur Übertragung der Sensordaten an die neue Internet-of-Things-Plattform von Fira de Barcelona.

Damit kann die Fira de Barcelona die Luftqualität und Temperatur überall kontinuierlich überwachen und fernsteuern. Die Plattform hilft auch den Energieverbrauch der Klimatisierung zu optimieren. Diese Maßnahme ist Teil der Bemühungen der Fira de Barcelona, Gebäude mit Smart-Building-Konzepten aufzurüsten, um sie effizienter zu machen, qualitativ hochwertige Informationen zu erhalten und Kunden letztlich bessere Services bieten zu können. Die Gran Via bietet eine Bruttoausstellungsfläche von 240.000 m².

 

Info: www.sigfox.com