Start Business ART Bodensee bekommt neues Führungsduo

ART Bodensee bekommt neues Führungsduo

Von 28. bis 30. Juni 2019 präsentiert die 19. ART Bodensee eine Auswahl führender und aufstrebender zeitgenössischer Galerien. Die neue Leitung der Kunstmesse übernehmen die Vorarlbergerin Petra Fiel als Projektleiterin und der in Wien geborene Aram Haus als künstlerischer Leiter.

 

„Unser Ziel ist es, die ART Bodensee regional zu festigen, ihre Bedeutung im deutschsprachigen Raum auszubauen und sie gleichzeitig im europäischen Raum als zeitgenössisches Kunstereignis zu etablieren. Interaktive Formate und außergewöhnliche Sondershows werden die Konzeption unterstützen“, berichten Petra Fiel und Aram Haus.

 

„Mit Aram Haus konnten wir einen vielseitig engagierten, international erfahrenen Kurator für die ART Bodensee gewinnen“, so Messe‐Geschäftsführerin Sabine Tichy‐Treimel. Mit ihm werde das Profil der Messe geschärft. Das sichere einen optimalen Rahmen für Kontakte und Verkäufe.

Die ART Bodensee findet in diesem Jahr von 28. bis 30. Juni 2019 in den modernen Hallen der Architekten Marte.Marte in Dornbirn statt. Projektleiterin Petra Fiel ist optimistisch, dass der neue, frühere Termin gut angenommen wird: „Die ersten Gespräche mit wichtigen Ausstellerinnen und Ausstellern zeigen uns, dass wir mit unseren neuen Ideen auf dem richtigen Weg sind.“

 

 

Info: www.artbodensee.info

 

Petra Fiel und Aram Haus (Foto: Messe Dornbirn)