Start Business Mutabor und VDA verpassen der IAA Pkw ein neues Konzept

Mutabor und VDA verpassen der IAA Pkw ein neues Konzept

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) plant die Rundumerneuerung der IAA PKW, deren nächste Ausgabe vom 12. bis zum 22. September 2019 in Frankfurt am Main stattfinden wird. Gemeinsam mit Ausstellern und Unternehmen der Mobilitätsbranche soll die Automobilausstellung dabei als globale Mobilitätsplattform positioniert werden. Federführend bei dem Relaunch und der Entwicklung eines modularen, umfassenden Konzepts ist Mutabor.

 

Die vier neuen Schwerpunkte IAA Conference, IAA Exhibition, IAA Arena und IAA Career sollen ein fachlich inspirierendes Programm mit Erlebnis- und Festivalcharakter bieten. Der neue Claim „Driving tomorrow“ war schon bei der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge in Hannover verwendet worden.

 

Info: www.mutabor.de , www.iaa.de

 

Mutabor und VDA verpassen der IAA Pkw ein neues Konzept (Grafik: Mutabor)