Start Business Stephan Peyer verlässt die MCH Group

Stephan Peyer verlässt die MCH Group

Stephan Peyer, Mitglied des Executive Board und verantwortlich für den Bereich Corporate Development & Services hat sich aus persönlichen Gründen dazu entschieden, die MCH Group zu verlassen und sich beruflich neu auszurichten. Er wird bis zu seinem Austritt eine geregelte Nachfolge und eine geordnete Übergabe sicherstellen. Laut MCH Group steht seine Entscheidung in keinem Zusammenhang mit dem neuen CEO a.i. Hans-Kristian Hoejsgaard, der kürzlich die operative Leitung der MCH Group übernommen hat.

Von 2007 bis 2013 leitete Stephan Peyer innerhalb der MCH Group den Geschäftsbereich Fach- und Publikumsmessen, bevor er die Funktion des Chief Development Officer (CDO) übernahm. Der Verwaltungsrat und das Executive Board bedauern den Entscheid von Stephan Peyer. Sie danken ihm für sein großes Engagement in seinen zwölf MCH-Jahren und wünschen ihm viel Erfolg auf seinem weiteren beruflichen Weg.

 

Info: www.mch-group.com

 

Stephan Peyer (Foto: MCH Group)