Start Business Kontrapunkt realisiert Kyocera-Roadshow

Kontrapunkt realisiert Kyocera-Roadshow

Unter dem Motto „Kyocera…und Action“ hat Kontrapunkt eine zweiwöchige Roadshow für Kyocera durch die Städte München, Köln, Hamburg und Berlin umgesetzt. Kern der Konzeption von Kontrapunkt war es, die eingeladenen Vertriebspartner auf den Veranstaltungen zu aktiven Gestaltern zu machen. „Die Besonderheit war das Raumkonzept: Neben offen gestalteten Kommunikationsbereichen und Produktpräsentationsflächen haben wir vier Bühnen – die Hauptbühne und drei Inselbühnen – als 360°-Set-up installiert“, erklärt Kathrin Norgall, Projektleiterin bei Kontrapunkt. „Die Gäste saßen dabei auf Drehstühlen in der Mitte der ringsherum angeordneten Bühnen. So hatten die Referenten die Möglichkeit, sich inhaltlich die Bälle zu zuwerfen und die Gäste, sich aktiv an der Veranstaltung zu beteiligen.“ Außerdem konnten die Teilnehmer über iPods Fragen der Referenten in Echtzeit beantworten. Die Beiträge auf die Fragen wurden unmittelbar auf der Bühne reflektiert, diskutiert und inhaltlich in die Vorträge involviert. Kontrapunkt realisierte erstmalig die Kick-off-Events für Kyocera.

Info: www.kontrapunkt.de

Kyocera Kick-Off (Foto: Kontrapunkt)