Start Business K-two Kiosk von Diebold Nixdorf mit Red Dot ausgezeichnet

K-two Kiosk von Diebold Nixdorf mit Red Dot ausgezeichnet

431

Diebold Nixdorf ist für seine interaktive K-two Kiosk-Lösung mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet worden. Der Kiosk lässt sich an unterschiedliche Geschäftsanforderungen und Verbraucherbedürfnisse anpassen. Die Lösung bietet vielfache Konfigurationsmöglichkeiten. Einzelhändler können zwischen einem 22‘‘ oder 27‘‘ Multi-Touchscreen wählen. Der K-two lässt sich als ein- oder doppelseitiges Terminal freistehend auf einem Edelstahlstandfuß installieren oder kann als Wandlösung montiert werden.

Diebold Nixdorf hat bereits mehr als 10.000 seiner Kiosk-Systeme bei Handelsunternehmen weltweit installiert. Die Terminals werden für eine Vielzahl von Retail-Anwendungen genutzt und können als In-Store Kiosksystem, für die Bestellung und die Bestellung in Restaurants oder als Info-System eingesetzt werden. Auch als Ticket-, Lottoterminal oder Self-Checkout-System können die Kiosk-Lösungen eingesetzt werden.

„Den Preisträgern gratuliere ich ganz herzlich zu ihrem großartigen Erfolg im Red Dot Award: Product Design 2018. Die Auszeichnung zeugt von der guten Designqualität der Produkte und zeigt einmal mehr, dass die Unternehmen den richtigen Weg gehen. Sprechen wir von gutem Design, so meine ich nicht nur das schöne Äußere der Produkte. Sie alle zeichnen sich durch eine hervorragende Funktionalität aus. Das beweist, dass die Designer ihre Kunden und deren Bedürfnisse verstanden haben“, so Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards.

 

Info: www.red-dot.de , www.dieboldnixdorf.com

 

K-two Kiosk (Foto: Diebold Nixdorf)