Start Business Deutsche Telekom richtet den Digitalisierungstag bei der Cebit aus

Deutsche Telekom richtet den Digitalisierungstag bei der Cebit aus

271

Zur neuen Cebit im Juni setzt die Deutsche Telekom bei ihrer Beteiligung vor allem auf die neu geschaffene Konferenz-Plattform d!talk und das neue Herz der Cebit, den d!campus. „T-Systems und Telekom Deutschland werden als Messe-Highlight am 14. Juni 2018 auf der Grand Central Stage in Halle 27 ganztägig den Digitalisierungstag ausrichten“, teilte das Unternehmen jetzt in Bonn mit. Außerdem werde sich die Telekom den Fachbesuchern mit Sicherheitslösungen der „Magenta Security“ auf dem d!campus die ganze Cebit-Woche über präsentieren.

Schon am ersten Tag der neuen Cebit, dem Take-Off-Monday als Konferenz- und Pressetag, wird die Deutsche Telekom dabei sein. Der neue CEO der Industrie- und Großkunden-Sparte T-Systems, Adel Al-Saleh, wird im Anschluss an die Virtual-Reality-Ikone Jaron Lanier sprechen.

 

Info: www.messe.de , www.telekom.de