Start Business Der Spiegel nutzt Stein für Aktivitäten am POS

Der Spiegel nutzt Stein für Aktivitäten am POS

Der Hamburger POS-Experte Stein hat den Spiegel als neuen Kunden gewonnen und unterstützt den Hamburger Verlag seit Januar im Jubiläumsjahr 2017 bei einer Handelspartner-Offensive in fast 40.000 Outlets, um das Nachrichtenmagazin am POS noch prominenter zu positionieren.

Für eines der wichtigsten Nachrichtenmagazine Deutschlands entwickelte die Agentur ein POS-Konzept, das vier Zielsetzungen verfolgt: die Sichtbarkeit an den Verkaufsstellen zu erhöhen, die verfügbaren Ressourcen am POS effizient zu nutzen und die Handelspartner für den Verkauf des  Spiegel zu motivieren, um den Absatz weiter zu steigern.

Info: www.stein-agency.com