Start Business EXPO 2015: Deutscher Pavillon ausgezeichnet

EXPO 2015: Deutscher Pavillon ausgezeichnet

Die Weltausstellung EXPO 2015 im italienischen Mailand hat nach sechs Monaten Ausstellungszeit ihre Tore geschlossen. Der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Matthias Machnig, zieht eine positive Bilanz: „Mit über 100 Exponaten und einer interaktiven Einbindung überzeugte der Deutsche Pavillon die Experten und begeisterte das Publikum – drei Millionen Besucher sprechen für sich. Ich freue mich über die Auszeichnung, die der Deutsche Pavillon für die beste Umsetzung des Leitthemas der EXPO zur Welternährung erhalten hat – den Gold Award des Bureau International des Expositions (BIE). Der deutsche Beitrag machte vor allem deutlich, dass ein wertschätzender Umgang mit der Natur entscheidend ist für eine nachhaltige Ernährung der Weltbevölkerung in der Zukunft.“ 

Die aktuelle Auszeichnung setzt eine Erfolgsserie fort. Bereits 2005 wurde der Deutschen Pavillon auf der EXPO Aichi/Japan mit dem Golden Award für den besten Inhalt ausgezeichnet, danach auf der EXPO Zaragoza 2008/Spanien, der EXPO Shanghai 2010/China und der EXPO Yeosu 2012/Korea.

 

Info: www.expo2015-germany.de