Start Business Neuer Markenauftritt für VIP Sportstravel

Neuer Markenauftritt für VIP Sportstravel

VIP Sportstravel verbindet das Engagement in neuen Tätigkeitsfeldern mit einer Überarbeitung des eigenen Markenauftritts. „Die neue Positionierung und das aufgefrischte Design ist in erster Linie unseren professionalisierten Aktivitäten geschuldet“, erklärt Rainer Wenning, Geschäftsführer von VIP Sportstravel, den Hintergrund für das Rebranding. „Aber auch die stetig wachsenden Synergien mit unseren Gesellschaftern haben dazu beigetragen, die Entscheidung für einen neuen Markenauftritt zu treffen.“

Das 2008 in Berlin gegründete Unternehmen hatte sich nach der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika von einer Agentur für Travel Management zur einem 360° Hospitality-Anbieter entwickelt und ist heute als Teil von Sportfive und Lagardère Unlimited in ein internationales Netzwerk eingebunden.

„Wir sind mittlerweile sehr erfahren im Bereich Travel Management, Hospitality und der Aktivierung von Marken im Sportumfeld“, beschreibt Rainer Wenning die spezifische Stärke des Unternehmens und erklärt die Wachstumsrichtung: „Dieses Know-how wollen wir künftig auch für weitere internationale Marken, Verbände und Komitees ausspielen.“

Mit dem Gewinn zweier Olympischer Komitees, dem Olympischen Komitee Malaysia und dem Olympischen Komitee Luxemburg, für die VIP Sportstravel als ATR (Authorised Ticket Reseller) fungiert, werden auch die Olympia-Aktivitäten der Agentur ausgeweitet.

Info: www.vip-sportstravel.com