Start Business Olympus führt die Zusammenarbeit mit vitamin e fort

Olympus führt die Zusammenarbeit mit vitamin e fort

Bereits zum dritten Mal in Folge gewinnt vitamin e den Etat für den Olympus „Photography Playground“ und geht mit dem vielfach ausgezeichneten Live-Ereignis in die nächste Runde.

„Der Photography Playground hat sich in den vergangenen zwei Jahren von einem außergewöhnlichen Live-Konzept für eine kleine Zielgruppe zum Publikumsmagnet und Leuchtturmprojekt entwickelt. Olympus knüpft mit der Etat-Entscheidung an zwei sehr erfolgreiche Jahre, elf Auszeichnungen und 150.000 Besucher an und wir freuen uns sehr als Leadagentur weiterhin daran beteiligt zu sein“, sagt Holk Engelbrecht, Geschäftsführer von vitamin e.

33 Künstler aus der ganzen Welt gestalteten auf 15.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche einen interaktiven Spielplatz, auf dem die Besucher in Hamburg, Berlin, Amsterdam, Köln und Wien fotografisch neue Welten eroberten. 3,8 Millionen Fotos sind dabei entstanden, die über soziale Netzwerke mit der ganzen Welt geteilt wurden.

Neben einem geplanten großen Photography Playground in einer deutschen Großstadt im Herbst, werden in diesem Jahr vor allem kleinere Playgrounds in bestehende Fotofestivals integriert, um die fotointeressierte Zielgruppe auf eine etwas andere Art zu erreichen.

Den Auftakt dieses Konzepts bildet die Triennale der Photographie ab 18. Juni in Hamburg, danach tourt der integrierte Playground durch weitere europäische Großstädte.

Info: www.vitamin-e.com

Installation im Rahmen des Photography Playground (Foto: Leandro Erlich, Berlin Facade)