Start Business Berliner Funkturm schließt ab dem 13. Juli wegen Wartungsarbeiten und IFA-Events

Berliner Funkturm schließt ab dem 13. Juli wegen Wartungsarbeiten und IFA-Events

Der Funkturm bleibt vom 13. Juli bis einschließlich 14. September 2015 wegen turnusmäßig durchzuführender Wartungsarbeiten sowie der im September stattfindenden Internationalen Funkausstellung (IFA) geschlossen. Sechs Wochen dauern die Instandhaltungsmaßnahmen am Funkturm, anschließend finden im Restaurantbereich exklusive Veranstaltungen zur IFA statt. Die Aussichtsplattform in 126 Metern Höhe und das auf 55 Metern gelegene Funkturm-Restaurant sind ab dem 15. September wieder für Besucher und Gäste geöffnet. 

In diesem Jahr wird die Restaurantdachdichtung komplett saniert sowie die Personen- und Absturzsicherung auf dem Restaurantdach erneuert. Die Fassaden des Restaurants, der Restaurantunterdecke und der Produktionsküche werden neu angestrichen. Zudem wird der Korrosionsschutz der 400 Tonnen schweren Stahlkonstruktion überprüft und ausgebessert.

 

Info: www.messe-berlin.de