Start Business ADC Festival bleibt in Hamburg

ADC Festival bleibt in Hamburg

Das ADC Festival verbleibt bis 2018 in Hamburg. Darauf verständigte sich das ADC Präsidium, nachdem mehrere Städte geprüft wurden. „Hamburg war in den letzten drei Jahren ein großartiger Gastgeber. Wir haben die Unterstützung bekommen, die wir brauchen, um eines der größten Kreativfestivals der Welt auszurichten. Über 15.000 Besucher zeigen, dass Hamburg ein starker Kreativ- und Medienstandort ist. Mit einer interessierten und engagierten Sponsorenschaft. Deshalb wird Hamburg auch für die Jahre 2016 bis 2018 der Gastgeber des ADC Festivals ein. Die Entscheidung im Präsidium war einstimmig“, so ADC Präsident Dr. Stephan Vogel. Die genauen Veranstaltungsorte- und zeiten der nächsten Festivals stehen noch nicht fest und werden zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt.

Das  ADC Festival 2015 fand vom 21. bis 23. Mai an verschiedenen Orten in St. Pauli statt und bestand mit Kongress, einem Nachwuchstag, der großen ADC Ausstellung, der Awards Show und After Show Party aus mehreren Modulen. Mehr als 15.000 Besucher hatten die Veranstaltung insgesamt besucht.

Info: www.adc.de