Start Business Neptunus baut Raumlösungen für die Tefaf in Maastricht

Neptunus baut Raumlösungen für die Tefaf in Maastricht

Neptunus spielte in diesem Jahr erneut eine entscheidende Rolle bei der Kunst- und Antiquitätenmesse Tefaf in Maastricht. Bei dem zehntägigen Event können Kunst-Händler Meisterwerke von 275 der besten Galerien der Welt erwerben. Für das beliebte Event, das jährlich im Veranstaltungszentrum MECC Maastricht ausgerichtet wird, benötigt den kompletten verfügbaren Ausstellungsraum für die Tausenden wertvollen Stücke. Aus diesem Grund baut die Tefaf an – Neptunus ist bereits seit 2007 der bevorzugte Partner der Messe, wenn es um zusätzlichen Platz geht. Auch in diesem Jahr baute der Experte für temporäre Raumlösungen ein Restaurant mit 400 Sitzplätzen, Catering Pavillons und ein Logistikzentrum für das Event. Das Restaurant befand sich in einer 900 Quadratmeter großen Evolution II, der Flaggschiff-Lösung von Neptunus, und verfügte über einen Empfangsbereich sowie einen überdachten Walkway für die Gäste. 

„Neptunus bietet der Tefaf die perfekte Lösung, wenn der bestehende Platz schlicht nicht ausreicht“, kommentiert Niels Glandorff, verantwortlich für Einkauf und Finanzen bei TEFAF Maastricht. „Zusätzlich zu dem Restaurant für 400 Gäste errichtet Neptunus zahlreiche Zelte für die verschiedensten Verwendungszwecke, wie zum Beispiel zur Unterstützung der Logistikprozesse.“

 

Info: www.neptunus.de

 

Temporäres Restaurant (Foto: Neptunus)