Start Work D’art Design inszeniert neuen Markenauftritt der Turck GmbH

D’art Design inszeniert neuen Markenauftritt der Turck GmbH

Die Hans Turck GmbH war mit ihrem neuen neuen Markenauftritt auf der Hannover Messe am Start und wurde dabei von der D’art Design Gruppe begleitet, die den nationalen Messeetat des Mülheimer Industrieunternehmens gewonnen hat und den Neukunden für die nächsten fünf Jahre betreut. Dreidimensional präsentiert sich das Unternehmen mit Auftakt auf der Weltleitmesse der Industrie mit einer neuen Messearchitektur, die das Markenbild des Automatisierungsspezialisten zur Geltung bringt: „Unsere Wünsche nach einem emotional ansprechenden, transparenten Messestand, der unseren Markenauftritt bestmöglich unterstützt, wurden perfekt umgesetzt.“, sagt Christian Wolf, Geschäftsführer der Hans Turck GmbH. 

Der leuchtend gelbe Messeauftritt mit 624 Quadratmetern Größe fand nicht nur auf Grund seiner Farbgebung Anklang in Halle 9 der Messe Hannover. Die dreizonige Standarchitektur – in den drei CI Farben gestaltet – verwandelte den Raum in eine funktionale Kommunikationslandschaft als Basis für eine ganzheitliche Beratung. Die erste Zone integrierte 350 genormte Produkttafeln des Mülheimer Unternehmens, auf denen die Sensorentechnik der Fertigungs- und Prozessautomation live vorgestellt wurde. Die daran anschließende Wegzone, bestückt mit weißen Stehtischen auf gleichfarbigem Untergrund, diente der produktnahen Beratung. Im Herzen des Standes fand sich der Kommunikationsbereich, welcher in einer dunklen loungeartigen Atmosphäre gehalten war.

 

Info: www.d-art-design.de

 

Turck GmbH auf der Hannover Messe (Foto: Matthias Duschner)