Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Virtuell durch die Kongressregion Stuttgart

Das Stuttgart Convention Bureau bietet einen neuen Service für Veranstaltungsplaner. Solange Reisen und Besichtigungen von Tagungshäusern und -hotels nicht oder nur begrenzt möglich sind, kann die Kongressregion Stuttgart virtuell entdeckt werden.

Neben der Online-Locationdatenbank gibt es eine Übersicht mit Tagungshäusern, die sich über 360°-Rundgänge erkunden lassen und mit Videos einen Einblick in ihre Räumlichkeiten bieten.

Info: www.congress-stuttgart.de

Virtuelle Locationbesichtigung (Foto: Achim Mende)

Gutenberg-Saal wird zum Plenarsaal

Der rheinland-pfälzische Landtag wird Ende Mai ein zweitägiges Plenum im Gutenberg-Saal der Rheingoldhalle in Mainz ausrichten. Ausschlaggebend waren dabei laut Mitteilung insbesondere das Platzangebot im Mainzer Kongresszentrum.

Der Gutenberg-Saal wird, in Zusammenarbeit mit der städtischen Kongressgesellschaft Mainzplus Citymarketing, entsprechend vorbereitet, damit alle geltenden Abstands-, Hygiene- und Kapazitätsvorgaben Berücksichtigung finden. Das bereits vor einigen Wochen von Mainzplus Citymarketing erstellte Bestuhlungs- und Veranstaltungskonzept gewährleistet, dass die Sitzung des Landtags unter den aktuellen Gegebenheiten und Einschränkungen problemlos durchgeführt werden kann. Um auch die Besuchergruppen, die normalerweise an den Sitzungen teilnehmen dürfen und aufgrund der aktuellen Lage weiterhin ausgeschlossen sind, teilhaben zu lassen, wird für die kommende Plenarsitzung ein öffentlicher Livestream eingerichtet.

Info: www.mainzplus.com

Bestuhlung im Gutenberg-Saal (Foto: mainzplus Citymarketing)

Der Pyramidenkogel am Wörthersee

Kärnten in Österreich liegt im Spannungsfeld von drei Ländern – angrenzend an Slowenien und Italien, zwischen mehr als 1.000 Seen und Berggipfeln – und verfügt über zahlreiche Möglichkeiten für Veranstaltungen mit Weitblick. Der Aussichtsturm auf dem Pyramidenkogel am Wörthersee beispielsweise bietet in 70 Metern Höhe eine verglaste, wettergeschützte Skybox. Diese kann für Meetings, Präsentationen oder Empfänge im kleinen Rahmen für bis zu 30 Personen gemietet werden und wartet mit einem 360-Grad-Panorama über Kärntens Bergwelt auf. Der GenussWirt übernimmt das Catering mit Kärntner Spezialitäten, die in der Slow Food Travel Destination ausschließlich mit regionalen Zutaten zubereitet werden. 

Info: www.pyramidenkogel.info

Pyramidenkogel (Foto: Tine Steinthaler/Kärnten Werbung), Skybox (Foto: Helmut Pierer)

Veranstaltungsbetrieb im RMCC und Kurhaus Wiesbaden eingeschränkt möglich

Veranstaltungen sind in Hessen und damit auch im RheinMain CongressCenter (RMCC) und im Kurhaus Wiesbaden unter Auflagen wieder möglich. Veranstaltungen mit bis zu 100 Teilnehmern können laut aktueller hessischer Verordnungslage seit dem 9. Mai 2020 wieder stattfinden. Die Wiesbaden Congress & Marketing GmbH hat daher entsprechend der geltenden Verfügungen und mit Hinblick auf die Einhaltung der entsprechenden Bedingungen (zum Beispiel Hygiene-und Abstandsregeln) ein angepasstes Raumkonzept für die beiden Veranstaltungshäuser RMCC und Kurhaus Wiesbaden entwickelt. 

Für beide Locations hat Wiesbaden Congress & Marketing neue Bestuhlungskonzepte, Einlass- sowie Auslasskonzepte, angepasste Hygienestandards sowie Sicherheitskonzepte entwickelt. Zusätzlich sind die Häuser für eine Ausrichtung von digitalen Konferenzen technisch aufgestellt. Bürgermeister Dr. Oliver Franz: „Die Vorteile der technischen Ausrüstung in unseren Häusern machen sich in der aktuellen Situation, in der große Präsenzveranstaltungen nicht möglich sind, deutlicher denn je bemerkbar. Denn zusätzlich zu den im Rahmen der Verordnungen vor Ort teilnehmenden Personen – und auch losgelöst von einer Präsenzveranstaltung generell – können Veranstalter im RMCC und im Kurhaus Wiesbaden Streaming-Konferenzen realisieren.“

Das Spektrum an möglichen Online-Veranstaltungen reicht dabei von einfachen Online-Kon-ferenzen mit der bestehenden Infrastruktur der Häuser bis hin zu komplexen Kombinationen aus Streaming-Shows und Online-Konferenzen, vergleichbar mit einer professionellen, interaktiven Live-TV Sendung. So nutzte beispielsweise die Stadt Wiesbaden und die Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken kürzlich die Möglichkeit im RMCC, eine Konferenz mit Streaming-Dienst getreu der aktuellen Vorgaben abhalten zu können.

Info: www.wicm.de

Bestuhlungsszenario (Foto: Wiesbaden Congress & Marketing GmbH)

Veränderungen in der Eventlocation „Alte Tuchfabrik“

Die Eventlocation „Alte Tuchfabrik“ hat einen neuen Eigentümer. Außerdem ist die Installation einer Großküche geplant und die bisher ungenutzte Veybachhalle 2 wird für die künftige Nutzung saniert. lemonpie bleibt exklusiver Cateringpartner.

So renoviert die neue Eigentümerin Horus Euskirchen GmbH & Co. KG derzeit bereits sukzessive die 1.500 Quadratmeter große Veybachhalle 2, die ab sofort bespielbar ist. In Kombination mit der ebenso großen, benachbarten Veybachhalle 1 stehen dann 3.000 Quadratmeter zusammenhängende, ebenerdig befahrbare Eventfläche zur Verfügung. Weitere Veranstaltungsräume sind über einen Innenhof erreichbar. Zudem entsteht bis zum Ende des Jahres eine neue Großküche. Darüber hinaus werden auch die Parkmöglichkeiten erweitert. Fortan gibt es statt 150 Parkplätzen 500 Pkw-Stellflächen plus weiterer 500 Festivalparkplätze.

Info: www.lemonpie.de

Alte Tuchfabrik (Foto: lemonpie/Leifhelm)