Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Veränderungen in der Eventlocation „Alte Tuchfabrik“

Die Eventlocation „Alte Tuchfabrik“ hat einen neuen Eigentümer. Außerdem ist die Installation einer Großküche geplant und die bisher ungenutzte Veybachhalle 2 wird für die künftige Nutzung saniert. lemonpie bleibt exklusiver Cateringpartner.

So renoviert die neue Eigentümerin Horus Euskirchen GmbH & Co. KG derzeit bereits sukzessive die 1.500 Quadratmeter große Veybachhalle 2, die ab sofort bespielbar ist. In Kombination mit der ebenso großen, benachbarten Veybachhalle 1 stehen dann 3.000 Quadratmeter zusammenhängende, ebenerdig befahrbare Eventfläche zur Verfügung. Weitere Veranstaltungsräume sind über einen Innenhof erreichbar. Zudem entsteht bis zum Ende des Jahres eine neue Großküche. Darüber hinaus werden auch die Parkmöglichkeiten erweitert. Fortan gibt es statt 150 Parkplätzen 500 Pkw-Stellflächen plus weiterer 500 Festivalparkplätze.

Info: www.lemonpie.de

Alte Tuchfabrik (Foto: lemonpie/Leifhelm)

Steigenberger Kongress Hotel Frankfurt Airport komplettiert Gateway Gardens

Frankfurts jüngster Stadtteil Gateway Gardens bekommt ein Kongress- und Konferenzzentrum: Mit dem Vertragsabschluss zwischen der Steigenberger Hotels AG und dem Immobilienentwickler Groß & Partner entsteht eines der größten Tagungs- und Kongresshotels Deutschlands in direkter Nähe zum Frankfurter Flughafen. An dem internationalen Drehkreuz im Herzen Europas wird das Steigenberger Kongress Hotel Frankfurt Airport zukünftig auf 18 Stockwerken 527 Zimmer und Suiten sowie ein Kongress- und Konferenzzentrum mit 5.500 Quadratmetern bieten. Der Spatenstich erfolgt im Jahr 2021, die Eröffnung des Steigenberger Hotels ist für 2024 geplant. Von der direkt vor dem Hotel gelegenen S-Bahnstation Gateway Gardens erreicht die S-Bahn in zwei Minuten Fahrtzeit den Regionalbahnhof des Flughafens und in neun Minuten Fahrtzeit den Frankfurter Hauptbahnhof. Für Veranstalter eröffnet die exzellente Anbindung in Verbindung mit dem räumlichen Angebot neue Möglichkeiten.

Realisiert wird der rund 70 Meter hohe Hotelkomplex mit einer Bruttogrundfläche von rund 34.000 Quadratmetern durch Groß & Partner nach den Entwürfen der HPP-Architekten aus Düsseldorf. Der Kongress- und Konferenzbereich beinhaltet einen stützenfreien, teilbaren Kongresssaal mit 2.300 Quadratmetern Nutzfläche für rund 3.000 Personen und einer lichten Raumhöhe von 6,5 Metern. Die große Lobby im Erdgeschoss bietet zusätzlich optimale räumliche Gegebenheiten für Veranstaltungen. Im 18. Stock des nördlichen Turms bietet der Spa- und Wellnessbereich einen freien Blick auf den Stadtwald und die Frankfurter Skyline sowie die öffentlich zugängliche Skybar im südlichen Turm einen spektakulären Blick auf das Vorfeld des Flughafens.

Info: www.deutschehospitality.com

Steigenberger Kongress Hotel Frankfurt Airport (Rendering: Groß & Partner)

Neue Kampagne zur Vermarktung des Tagungsstandorts Halle (Saale)

Unter dem Titel „Besser Tagen“ startet die Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH (SMG) eine Vermarktungskampagne für den Tagungs- und Kongressstandort Halle (Saale) mit einer neuen Tagungsbroschüre und ergänzender Internetseite www.besser-tagen.de. Broschüre und Website bieten Informationen zum Leistungskatalog von 41 ausgewählten Veranstaltungsstätten in Halle und dem Umland mit Fotos zu Tagungsräumen und Ausstattungen. Zudem wird auf die Ansprechparter des Tagungsservices in einer eigens dafür neu gegründeten Abteilung Standortmarketing innerhalb der SMG verwiesen. Mit den neuen Kommunikationsmitteln wird auf Fachmessen für Tagungs- und Eventveranstalter geworben wie zur Locations Mitteldeutschland in Leipzig am 10. März 2020. Ziel ist es, Tagungsveranstaltern alle notwendigen Dienstleistungen für eine erfolgreiche Veranstaltung komfortabel aus einer Hand anzubieten sowie die Zahl der wissenschaftlichen Tagungen und Kongresse in Halle zu steigern.

Der hallesche Tagungsservice bietet folgende Dienstleistungen: Veranstaltungsbetreuung für Tagungsveranstalter mit Hotel- und Zimmerreservierung, Vermittlung von Tagungs- und Veranstaltungsstätten, Catering, Teilnehmer- und Referentenbetreuung, Erstellung von Tagungsunterlagen, Finanzmanagement der Veranstaltung, individuelle Transferservices bis zur Organisation des Rahmenprogramms inklusive Reservierung und Ticketbuchung.

 

Info: www.besser-tagen.de , www.halle-tourismus.de

 

Neue Kampagne zur Vermarktung des Tagungsstandorts Halle (Saale) (Foto: Stadtmarketing Halle (S.) GmbH)

Neuer Eventbereich für das Weingut Balthasar Ress

Im Rheingau, nur wenige Minuten von Wiesbaden, Mainz und Frankfurt entfernt, liegt Eltville-Hattenheim. Christian Ress, Inhaber vom VDP.Weingut Balthasar Ress, hat im historischen Gutshaus seiner Familie einen Veranstaltungsbereich entwickelt. „Uns ist es wichtig, unseren Gästen den Rheingau von seiner schönsten Seite zu präsentieren“, sagt Ress. „Wir wollen für unsere Kunden Erlebnisse schaffen, die sie so nirgends anders bekommen. Von exklusiven Weinproben in der wineBANK über kurzweilige Weinbergswanderungen mit spontaner Party zwischen den Reben mit unserem Rieslingbulli bis hin zu lässigen BBQs am Rheinufer. Unser Veranstaltungsteam liefert gerne Inspirationen für unvergessliche Incentives und Events!"

Bis zum Jahr 1995 wurden im Gutshaus noch die Weine ausgebaut und gelagert. Die ältesten Gebäudeteile in der Rheinallee 7 stammen aus dem 17. Jahrhundert. Mittlerweile wurde der Betrieb in eine moderne Kellerei nur wenige Hundert Meter entfernt verlagert. Somit bietet das historische Ensemble mit seinen modern gestalteten Räumlichkeiten, dem rustikalen Gewölbekeller und dem Außenbereich den für Veranstaltungen.

Im Inneren des neuen Kaminsaals ist in modernem Ambiente die Geschichte des traditionsreichen Hauses spürbar. Zahlreiche Antiquitäten und Bilder sowie eine 1954er NSU mit Steib Beiwagen wurden hier in Szene gesetzt. Bei Dinner Bestuhlung finden hier bis zu 100 Personen Platz. Ein großes, verglastes Tor verbindet den Kaminsaal mit dem Garten. Neben dem Garten kann auch der Hofbereich genutzt werden. Ein Empfang von 130 Personen ist im Außengelände möglich. Einer der eindrucksvollsten Bereiche des Gutshauses befindet sich unter dem Gebäude: Der historische Gewölbekeller ist durch seine Atmosphäre vor allem für Weinproben geeignet. Ferner wird er auch für einen „After-Dinner”-Teil genutzt. Der Gewölbekeller bietet Platz für bis zu 120 Personen. Für besonders exklusive Veranstaltungen mit Live Cooking in der Gaggenau Showküche bietet sich die Veritable Lounge an. Am Holztisch und der Bar können bis zu 20 Personen Platz nehmen.

Info: www.balthasar-ress.de

Eventbereich, Showküche (Foto: Balthasar Ress)

Per Audioguide durch die Kongresshalle am Zoo Leipzig

Mit dem Louis-Braille-Festival gastierte 2019 das europaweit größte Treffen blinder und sehbehinderter Menschen in der Kongresshalle am Zoo Leipzig. Für diesen Anlass wurde ein Audioguide produziert, der jetzt auch auf der Website der Kongresshalle zur Verfügung steht.

Die Hörbeschreibung bietet blinden und sehbehinderten Besuchern die Gelegenheit, die Kongresshalle umfassend kennenzulernen und sich optimal zu orientieren. Die Beschreibungen des Sprechers Florian Eib wechseln sich dabei mit Erklärungen von Ronald Kötteritzsch, Marketingdirektor der Kongresshalle, sowie akustischen Eindrücken der Räume ab.

Nach einer allgemeinen Beschreibung der äußeren Erscheinung geht es hinein ins Gebäude. Im O-Ton spricht Ronald Kötteritzsch über die bewegte Zeit um 1900, als das Gebäude neben weiteren wichtigen Bauwerken in Leipzig errichtet wurde. Dabei geht es auch um die Bedeutung des „Gesellschaftshauses am Zoo“ für die Bevölkerung und das gesellschaftliche Leben der Stadt. Im Anschluss werden die unterschiedlichen Nutzungen im Lauf der Jahrzehnte.

Angefangen im Foyer Süd werden die Zuhörer dann durch die einzelnen Räume geleitet. An jeder Station erfahren sie etwas über die Dimensionen, architektonische Besonderheiten und Details der Raumgestaltung, darunter die Beschaffenheit von Decken, Fenstern und Wänden, wie etwa die Stuckverzierungen im Großen Saal. Neben der Vorstellung der Räume gibt es für die Zuhörer hilfreiche Hinweise zu ihrer Lage im Gebäude, zu Stufen, Treppen oder zum Zugang zum Fahrstuhl.

Dem ausführlichen Rundgang folgen Hinweise zur Anreise mit Straßenbahn oder PKW sowie zu den taktilen Leitsystemen vor und in der Kongresshalle, so dass eine umfassende Vorbereitung auf einen Besuch möglich ist.

 

Info: www.kongresshalle.de

 

Großer Saal der Kongresshalle (Foto: Leipziger Messe)