Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Lidl und das Pop-up-Restaurant Das Lux 42

Überraschung für die rund 50 Gäste beim geladenen Dinner: Lidl Deutschland ist der Betreiber des exklusiven Pop-up-Restaurants Das Lux 42 in München, das am 29. November unter der Führung von Sternekoch Andreas Schweiger und seiner Mannschaft eröffnet wurde. Das Lux 42 verbindet Kulinarik mit einer ausgefallenen Lichtprojektion zu einem Gesamterlebnis. Alle Zutaten, die Sternekoch Andreas Schweiger für seine Gäste jeden Tag zubereitet, stammen aus dem Hause Lidl. Das Besondere: Es gibt keine festen Preise, jeder Gast zahlt, was ihm das Essen und der Abend wert ist. Alle Einnahmen werden an Münchener Charity-Organisationen gespendet. Beim Galadinner lüftete Andreas Schweiger das wohlbehütete Geheimnis gemeinsam mit Lidl-Vertretern und verkündete die Spendensumme der ersten Woche von rund 22.700 Euro, die an den Verein Power-Child geht.

Bei allen Zutaten, die Andreas Schweiger für das Vier-Gänge-Gourmetmenü verwendet, handelt es sich ausschließlich um Lidl-Produkte, hauptsächlich aus dem aktuell in den Lidl-Filialen erhältlichen Deluxe-Aktionssortiment. Darüber hinaus kommen weitere Eigenmarken und frische Zutaten wie Obst und Gemüse sowie verschiedene Weine aus den Lidl-Filialen zum Einsatz.

Das Restaurant war innerhalb weniger Tage restlos ausgebucht. Vor allem die Vorankündigung der aufwändig inszenierten Lichtprojektionen auf den weißen Tischen, die Teller und Umgebung in eine andere Welt tauchen, stieß auf Interesse.

Alle Einnahmen des Restaurants gehen zu 100 Prozent an gemeinnützige Organisationen. Wie hoch diese sind, bestimmen die Gäste jeden Abend selbst: Unter dem Motto „Zahlen Sie, was es Ihnen wert ist!“ überlässt Lidl den Gästen die Entscheidung, wie viel sie für ihr Vier-Gänge-Gourmetmenü bezahlen möchten. In der ersten Woche kamen auf diese Weise 22.700 Euro zusammen, die Andreas Schweiger und Lidl-Vertreter beim gestrigen Dinner an Dr. Christine Theiss, Schirmherrin des Vereins Power Child e.V. übergeben haben.

Die Einnahmen, die das Restaurant in der zweiten Woche, bis zum 12. Dezember, erwirtschaftet, gehen an die YOU Stiftung, die mit der Spende Bildungsprojekte im Senegal realisieren wird.

Das Lux 42 ist noch bis einschließlich 12. Dezember geöffnet und bietet seinen Gästen ein Vier-Gänge-Gourmetmenü von Sternekoch Andreas Schweiger.

Info: www.lidl.de

Melanie Berberich, Mitglied der Geschäftsleitung Lidl Deutschland, Sternekoch Andreas Schweiger und Jürgen Achenbach, Geschäftsführer Marketing Lidl Deutschland (v.l., Foto: Lidl)