Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Skoda mit langjährigem Engagement

Skoda_Logo_cut

Bei der 2012 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft jährt sich das Engagement von Skoda zu einem Jubiläum. Die tschechische Automarke ist bereits zum 20. Mal in Folge offizieller Hauptsponsor der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft. Dies ist in der Sponsoring-Geschichte von Sport-Weltmeisterschaften einzigartig. Skoda unterstützt und fördert den Eishockey-Sport seit 20 Jahren. Sichtbare Zeichen des erfolgreichen Engagements bei den IIHF Eishockey-Weltmeisterschaften sind seit 1993 das Skoda Logo im Mittelkreis der Eisfläche, Bandenwerbung sowie Fahrzeug-Platzierungen am Spielfeld. Auch der Markenname des Autobauers auf Helmen und Trikots der tschechischen, slowakischen und weiteren Nationalmannschaften gehört ebenso dazu wie zahlreiche Publikumsaktivitäten außerhalb der Eisfläche.

Skoda will weltweit in den kommenden Jahren weiter wachsen. "Dazu werden wir vor allem international stark zulegen. Insofern ist es nur folgerichtig, dass wir das Sponsoring eines der weltweit bekanntesten jährlichen Sportereignisse langfristig ausrichten", erläutert Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. h.c. Winfried Vahland den Hintergrund. Der laufende Vertrag mit dem Eishockey-Weltverband IIHF wurde bereits bis zum Jahr 2017 verlängert.

Info: www.skoda-kulur.de

BBDO Proximity kreiert Facebook-Event für Pepsi

Podolski

Mit Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski inszeniert BBDO Proximity Pepsi Deutschland auf Facebook. Unter dem Motto „FaceDress: Dein Bild auf Poldis Fan-Anzug“ ruft der Getränkehersteller auf einer neuen Facebook-Fanpage alle User auf, ihrer Begeisterung ein Gesicht zu geben. Sie sollen ihr Profilbild hochladen und auf einem für Lukas Podolski konfektionierten Maßanzug platzieren. Das gilt für die 5.000 ausgelosten Teilnehmer und erst recht für die beiden Hauptgewinner, die den fertigen FaceDress Podolski persönlich überreichen. „Mit unserem deutschen Facebook-Auftritt wollen wir unseren Fans interessante Inhalte und damit einen Mehrwert bieten, der über unsere Produkte hinausgeht. Die FaceDress-Aktion für Lukas Podolski passt daher perfekt zum Start unserer Seite“, so Robert Sadjak von Pepsi.

Info: www.proximity.de

Lukas Podolski (Foto: BBDO Proximity)

Oddset als Champion Partner der Borussia

oddset_logo

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund und Oddset haben für die kommende Saison eine Kooperation unter Dach und Fach gebracht. Der Sportwettenanbieter firmiert dann innerhalb der Partnerschaft als Champion Partner. Das von Sportfive vermittelte Sponsorenpaket umfasst neben Banden- und Stadionwerbung auch Werbe- und Kommunikationsleistungen. Darüber hinaus arbeiten die Partner in den Bereichen Neue Medien und Promotion zusammen.

Info: www.bvb.de / www.oddset.de

NDR 2 bleibt Medienpartner von 96

NDR_2_Logo

Die NDR Media GmbH, Werbetochter des NDR,  und Fußball-Bundesligist Hannover 96 haben ihre Kooperation verlängert. Der Vertrag ist bis zum Ende der Saison 2014/2015 gültig. Finanziert werde die Zusammenarbeit nicht aus Gebührengeldern, sondern aus Werbegeldern; die journalistische Unabhängigkeit bleibe unberührt, heißt es dazu. Die Medienpartnerschaft erstreckt sich weiterhin auf die Bereiche Marketing und Promotion. Herzstück der Partnerschaft ist die NDR 2-Fanshow vor den Heimspielen von Hannover 96 in der AWD-Arena.

Info: www.ndr.de / www.hannover96.de

 

 

 

 

hummel neuer KSC-Ausrüster ab 2012

hummel_logo

Der dänische Sportartikelhersteller hummel, in den 20er Jahren in Hamburg gegründet, wird mit Anpfiff der nächsten Saison offizieller Ausrüster des Karlsruher SC. Der Vertrag ist auf drei Jahre angelegt und ist ligaunabhängig. „Wir werden im kommenden Jahr verstärkt in den Bereich Fußball investieren. Dadurch wollen uns im Teamsportsegment wieder breiter aufstellen und uns als Teamsportspezialist für alle Mannschaftssportarten etablieren“, so hummel-Geschäftsführer Jens Binek. „Seit dem Umzug von hummel im Mai 2011 zurück nach Hamburg wollen wir in unserem Fokusland und in der wirtschaftlich interessanten Region in und um Karlsruhe noch mehr Präsenz zeigen“, erklärt Binek weiter.

Info: www.hummel.net