Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

Fachtagung Veranstaltungssicherheit 2019

Die TÜV Rheinland Akademie veranstaltet am 21. und 22. März 2019 die Fachtagung Veranstaltungssicherheit. Umfassendes Sicherheitsmanagement und rechtskonformes Handeln sowie die Vermeidung und Reduzierung von Haftungs- beziehungsweise Schadenersatzansprüchen Dritter stehen im Mittelpunkt des Seminars. Was dies in der konkreten Umsetzung der Vielzahl von Gesetzen und Verordnungen bedeutet, und welche Instrumente der Veranstaltungssicherheit derzeit zielführend und Stand der Technik sind, zeigt diese Fachtagung mit Unterstützung zahlreicher Veranstaltungssicherheitsexperten auf.

 

Themen am ersten Tag sind dann unter anderem „Neuheiten im Regelwerk VStättVO – Überblick zu Literatur, Rechts- und Erkenntnisquellen“ und „Terrorangst und die Folgen – Neue Herausforderungen für das Risiko- und Krisenmanagement“.

Am zweiten Tag sieht das Programm Inhalte wie „Sicherheitskonzepte in der Praxis – Räumung einer Multifunktionsarena“, „Sicherheitskonzepte aus Sicht eines Full-Service-Dienstleisters“, „Kollabierte Bühnen verhindern – notwendige Statik / Genehmigung“ und „Rudimentäre Infrastruktur einer Veranstaltung und Verkehrskonzepte“ vor.

Der Weiterbildungsevent findet im Kölner Marriott Hotel statt und startet am 21. März um 14 Uhr.

Info: akademie.tuev.com