Abo bestellen
Newsletter bestellen
Newsletter bestellen

In zwölf Monaten zum International Event Organiser

Die Internationale Event- & Congress-Akademie (IECA) bietet allen, die ihre ersten Erfahrungen im Veranstaltungswesen praxisorientiert vertiefen und ihr Fachwissen gezielt erweitern möchten, ab dem 5. Oktober 2018 wieder die berufsbegleitende Weiterbildung zum International Event Organiser (IHK) an

Bei der einjährigen nebenberuflichen Weiterbildung zum International Event Organiser (IHK) an der IECA werden die Teilnehmenden innerhalb von zwölf Monaten berufsbegleitend an 17 Wochenenden in allen Bereichen der Kongress-, Event- und Tagungsbranche von Experten praxisorientiert ausgebildet. Der fachlichen Themenaufbereitung anhand von Projekten und konkreten Fallbeispielen kommt dabei Bedeutung zu. So bekommen die Kursteilnehmer nicht nur theoretischen Input, sondern planen außerdem gemeinsam eine Veranstaltung. Die Kurswochenenden finden in Mannheim, aber auch an anderen europäischen Standorten, wie zum Beispiel Wien, statt.

Info: www.ieca-mannheim.de